9. Btooom! - No Pain, No Game

 

Anime Awesome

Facts 
Btooom! Opening
Das Opening von Btooom! ist für mich deshalb unvergesslich, weil mich vor allem der Anime selbst sehr überrascht hat. Ich bin mit nahezu keinen Erwartungen an die Serie herangetreten und war am Ende so extrem überzeugt und begeistert wie zuletzt bei Attack on Titan. Der rockige Song No Pain, No Game von Nano
und das Video fangen die tragische, beängstigende und gefährliche Atmosphäre perfekt ein und machen deutlich, dass es auf der idyllisch-anmutenden Insel alles andere als friedlich zugeht. Die Härte, die Schonungslosigkeit und die explosive Action, von der die Serie lebt, werden im Opening angedeutet und somit hat es dazu beigetragen, dass der Anime mich ab der ersten Sekunde in seinen Bann gezogen hat. Meine Review zu Btooom! könnt ihr hier lesen.

Hierzulande erscheint der Manga bei Tokyopop und der Anime bei Kazé. Hier könnt ihr den Manga und hier den Anime erwerben.