6. Highschool of the Dead (gleichnamiges Opening)

 

Anime Awesome

Facts 
Highschool of the Dead Opening

Highschool of the Dead stellt eine absolute Ausnahme dar - denn für gewöhnlich schaue ich keine Serien, die sehr viele und deutliche Ecchi-Szenen beinhalten. Genau das Gleiche gilt für Openings. Doch Highschool of the Dead von Kishida Kyodan and the Akeboshi Rockets bietet einen so rockigen Ohrwurm, dass ich automatisch jedes Mal beginne mitzusingen und er mir den ganzen Tag nicht aus dem Kopf geht. Das Video ist bunt und dennoch blutig und präsentiert die verschiedenen Charaktere auf unterschiedliche Weise. Auch die Action, die in der Serie stattfindet, wird verdeutlicht und macht Lust auf mehr. Alles in allem ist es ein kraftvolles Opening, das mir trotz der vielen Ecchi-Passagen sehr gut gefällt und das ich vor allem deshalb nicht vergesse, weil es aufgrund der Szenen so anders ist als viele Openings, die ich sonst bevorzuge.

Der Manga erscheint bei Carlsen und der Anime bei Nipponart. Hier könnt ihr die deutschen Manga-Ausgaben und hier die DVD-Box kaufen.