Princess Tutu

Princess Tutu Titelbild
Ich kenne außer mir nur eine einzige Person, die diesen Anime ebenfalls gesehen hat. Sonst niemanden. Und das ist so schade! Princess Tutu ist ein wundervoller, ruhiger und liebevoll dargestellter Anime, der dem Zuschauer das Herz aufgehen lässt. Die Geschichte rund um die Ballettschülerin Ahiru, die sich sowohl in eine Ente, aber auch in das äußerst tänzerisch-begabte Magical Girl Princess Tutu verwandeln kann und einem Prinzen helfen soll die verstreuten Stücke seines Herzens zurückzuerlangen, werden in wunderschönen Bildern erzählt. Doch was Princess Tutu so besonders für mich macht, ist die Musik. Ich liebe klassische Musik und besuche gerne die Oper oder sehe mir Ballett-Stücke an. Dass dieser Anime unter anderem die Geschichte aus Tschaikowskis Schwanensee – meinem Lieblingsballett – zur Grundlage nimmt und diese auf eine interessante Art und Weise neuinterpretiert, ist etwas so seltenes im sonst zumeist actionreichen und kurzweiligen Anime-Genre, dass ich mich immer an die wunderschöne, klassische Musik und Princess Tutu, die ihre Gegner mit ihren tänzerischen Fähigkeiten außer Gefecht setzt, erinnern werde.

Princesse Tutu opening von ai-yazawa