Arrested Development: Staffel 5 – Start-Termin für die neuen Folgen bei Netflix

Martin Maciej

Sucht man nach lustigen Serien, kommt man nicht an „Arrested Development“ vorbei. Von 2003 bis 2006 produzierte FOX drei Staffeln, ehe Netflix die Geschichte um die Familie Bluth 2013 weitererzählte. Seit der 68. und letzten Folge war es lange Zeit ruhig. Die Zeit der ausbleibenden Lacher ist nun allerdings vorbei. Inzwischen hat Netflix die Serie mit der fünften Staffel fortgeführt. Nach einer langen Wartezeit steht jetzt auch fest, wann die neuen Folgen von Season 5 bei Netflix starten.

Arrested Development: Staffel 5 – Start-Termin für die neuen Folgen bei Netflix
Bildquelle: Capelight Pictures (AL!VE).

Schon bald gibt es ein Wiedersehen mit der sympathischen Familie Bluth. Zuletzt wurde die Serie bei FOX wegen schwacher Quoten abgesetzt, Netflix übernahm die Fortsetzung. Ab dem 15. März gibt es die Folgen 9 bis 16 aus der fünften Staffel von Arrested Development im Stream bei Netflix.

Arrested Development - Trailer englisch.

Arrested Development: Staffel 5 bei Netflix ansehen

Bis es neue Folgen gibt, mussten sich Serienfans noch einige Monate gedulden. Die Produktion verschob sich immer wieder durch die gefüllten Terminkalender der Seriendarsteller.

  • Der Release von Arrested Development Staffel 5 war am Dienstag, den 29. Mai.
  • Dabei wurde nur die erste Hälfte der neuen Staffel veröffentlicht.
  • Die restlichen Episoden werden ab dem 15. März online gesstellt.
  • Bereits 2015 wurde eine Fortsetzung von Executive Producer Brianz Grazer bestätigt. Angedacht waren ursprünglich 17 neue Folgen. Letztendlich setzt sich die aktuelle Season 5 aus 16 Episoden zusammen.
  • Tony Hale gab in einem Interview mit „Huffington Post“ Informationen über die verspätete Produktion der neuen Folgen. So sei es äußerst schwierig, alle wichtigen Schauspieler gleichzeitig an einen Ort zu bekommen. In der vierten Staffel waren Szenen, in denen allen Familienmitglieder gleichzeitig zu sehen waren, nur spärlich gesät.
  • Die einzelnen Episoden der Comeback-Season konzentrierten sich sehr auf einzelne Figuren. Für die anstehenden Folgen möchte man das ändern und die komplette Familile wieder in den Vordergrund stellen.

TV Line zufolge soll die fünfte Staffel in großen Teilen die Vorgeschichte zu den bisherigen Serienereignissen zeigen.

Arrested Development: Start von Staffel 5 verzögert sich

Hale gibt an, dass alle wichtigen Darsteller für die fünfte Folge gewonnen werden konnten. Somit gibt es ein Wiedersehen mit Jason Bateman, David Cross, Will Arnett und Co. Jetzt müssen nur noch die Terminpläne für gemeinsame Dreharbeiten abgeglichen werden. Auch Jeffrey Tambor, der aufgrund von Belästigungsvorwürfen seine Rolle in „Transparent“ verloren hat wird als George Bluth Sr. mitmachen.

Zwischen der letzten und der kommenden, neuen Staffel, werden dann ganze fünf Jahre liegen. Auch die alten Folgen von Arrested Development gibt es im Stream bei Netflix zu sehen. Ob es eine Fortsetzung gibt, steht noch nicht fest. Bereits 2018 zeigte sich Tobias-Fünke-Schauspieler David Cross, dass es aus „einer Reihe von Gründen“ keine sechste Staffel von Arrested Development geben wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Relegation heute: VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin im Live-Stream und TV (Hinspiel)

    Relegation heute: VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin im Live-Stream und TV (Hinspiel)

    Die Saison 2018/19 der Fußball-Bundesliga ist eigentlich schon vorbei, der FC Bayern ist wieder Meister und das Warten auf die nächste Saison beginnt – wenn da nicht noch einige interessante Relegationsspiele wären. Der Erstligist VfB Stuttgart trifft am heutigen Donnerstagabend, den 23.05.2019, auf Union Berlin. Wir zeigen euch, wo ihr das Relegationsspiel „VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin“ im Live-Stream und TV...
    Robert Kägler
* Werbung