Assassin's Creed: Pirates entert nächste Woche den Play Store

Amir Tamannai 4

Ende Oktober hatte Ubisoft bereits die Companion-App zu ihrem aktuellen, diesmal in der Karibik angesiedelten Meuchel-Hit Assassin’s Creed IV: Black Flag veröffentlicht. Diese begleitet quasi das Hauptspiel auf PC oder Konsole, kann nun aber nicht allein gespielt werden. Anders Assassin’s Creed: Pirates, das der Publisher nun für den 5. Dezember für iOS und Android angekündigt hat — damit hisst ihr auf euren Smartphones die Totenkopfflagge und werft euch in opulente Seeschlachten.

Assassin's Creed: Pirates entert nächste Woche den Play Store

Wer den jüngsten Ableger der Assassin’s Creed-Reihe schon auf seiner Konsole oder dem PC angespielt hat, weiß: Die Seeschlachten sehen umwerfend gut aus und machen jede Menge Spaß — dessen ist man sich augenscheinlich auch bei Ubisoft bewusst, weswegen dieses Spielelement aus Black Flag nun Mobile Gamer in einer eigenen App für „High-End“ Smartphones und Tablets beglücken soll. Was genau dieses von Ubisoft gewählte Kriterium High End bedeutet, wird vom Publisher nicht konkretisiert, der Trailer lässt ob der gezeigten Grafikpracht aber vermuten, dass ordentlich Rechen- respektive Grafikpower nötig sein wird, um die aufgewühlte Karibik komplett mit umherfliegenden Kanonenkugeln flüssig darzustellen:

Laut Blogeintrag bei Ubisoft setzt AC:Pirates jedenfalls einen „neuen visuellen Standard“ auf mobilen Geräten — wir sind ob des Trailers und der Screenshots zumindest gewillt, ihm vorab sehr attraktive Grafik auf Höhe aktueller Toptitel für das Android OS zu attestieren. Und wir stellen fest, dass der Name „Pirates“ nicht willkürlich gewählt wurde — erinnert uns das Spielprinzip doch stark an einen gewisses Kultspiel aus der Feder Sid Meiers …

ACP_Screenshot_Previews9_EN
ACP_Screenshot_Previews5
ACP_Screenshot_Previews2
ACP_Screenshot_Previews3

Erscheinen soll Assassin’s Creed: Pirates, in dem ihr natürlich auch eure Crew und Flotte managen müsst, in dem ihr Landratten und Seebären anheuert und Schiffe aufrüstet, einen Tag vor Nikolaus, am 5. Dezember — allerdings nicht etwa als vorgezogenes Geschenk im Stiefel, sondern für 4,99 Dollar im Play Store — ein finaler Euro-Preis ist nicht bekannt.

Quelle: Ubisoft [via gsmArena]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung