Außer Atem

Marek Bang

„Außer Atem“ zählt zu den großen Klassikern des europäischen Kinos und ist zugleich der wohl bedeutendste Vertreter der  französischen Nouvelle Vague , einer Bewegung ehemaliger Filmkritiker, die das Kino revolutionierten, in dem sie unter anderem den Jump Cut erfanden. Hauptdarsteller Jean-Paul Belmondo wurde zum Weltstar. Erzählt wird die Geschichte eines Ganoven, der nach dem Mord an einem Polizisten auf der Flucht ist und bei einer Studentin (Jean Seberg) für eine Weile Unterschlupf findet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

* Werbung