Avatar 2: Alles zu Kinostart, Besetzung und Handlung

Selim Baykara 9

Avatar 2 ist die kommende Fortsetzung des 3D-Blockbusters von James Cameron aus dem Jahr 2009. Eigentlich sollte es bereits Ende 2017 mit dem Sci-Fi-Epos weitergehen – der Film wurde leider schon mehrmals nach hinten verschoben. Inzwischen ist aber endlich klar, wann es definitiv weitergeht. Auch zur Handlung und den Schauspielern dringen immer mehr Informationen an die Öffentlichkeit – darunter auch einige echte Überraschungen.  

Avatar: Aufbruch nach Pandora im Stream sehen *

Mit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ machte Hollywood-Regisseur James Cameron den 3D-Film fürs Kino lukrativ. Das Science-Fiction-Epos erzielte das beachtliche Einspielergebnis von 2,78 Milliarden US-Dollar. Das ist nicht nur der höchste Boxoffice-Erfolg der Filmgeschichte, sondern gleichzeitig bereits James Camerons zweiter Film, der die 2-Milliarden-Marke knackte.

Auf dem Erfolg ruht sich der Erfolgs-Regisseur allerdings nicht aus, denn er plant eine ganze „Avatar“-Filmreihe: Wie der Regisseur bekannt gab, sollen insgesamt noch vier weitere Fortsetzungen folgen. Die Drehbücher für „Avatar 2“ und „Avatar 3“ stehen angeblich schon, Cameron hat aber Ideen, die bis zu „Avatar 5“ reichen. Konkret heißt das: James Cameron wird uns schätzungsweise bis 2023 mit neuen Geschichten aus dem Avatar-Universum versorgen – die Filme sollen auf einen Schlag gedreht und dann nach und nach veröffentlicht werden.

Inhaltsverzeichnis

Avatar 2 Kinostart

Avatar 2: Kinostart und Release in Deutschland

Der Release von Avatar 2 wird schon seit langem erwartet – viele Fans spotten bereits, dass man sich an den ersten Teil kaum noch erinnern könne. Nachdem es lange Zeit keinen Termin gab, hat James Cameron jetzt das Release-Date für Avatar 2 in einem Facebook-Beitrag veröffentlicht. Demnach kommt der Film erst am 18. Dezember 2020 in die Kinos.

Angepeilt war zuletzt Dezember 2018, aufgrund der aufwendigen Produktion wurde dieser Termin aber nicht eingehalten. Das passt zur schwierigen Enstehungsgeschichte von Avatar 2: Termine für einen Kinostart kursieren schon seit Jahren, eingehalten wurden sie allesamt nicht.

  • Unmittelbar nach dem Kinostart von „Avatar“ hieß es zunächst, dass „Avatar 2“ im Jahr 2014 anlaufen würde.
  • Als klar war, dass das nichts wird, gab 20th Century Fox im Juni 2015 dann mit Weihnachten 2017 einen weiteren vorläufigen Termin bekannt.
  • Auch dieses Datum war aber schnell wieder hinfällig, da man eine Überschneidung mit dem Kinostart von Star Wars Episode 8 verhindern wollte, der ebenfalls im Dezember ansteht.

Davor wurde Avatar 2 auf Dezember 2018 datiert, allerdings gab James Cameron kürzlich in einem Interview bekannt, dass daraus wieder nichts wird. Erstens hätte es nie ein festes Datum gegeben, zweitens sei Termin sei nicht von ihm gekommen, drittens müssten die Leute realisieren, wie viel Arbeit in so einem Projekt steckt. Cameron: „Die Leute müssen verstehen, dass es hier einen Veröffentlichungsrythmus gibt. Wir machen nicht nur ‚Avatar 2‘. Wir drehen ‚Avatar 2, 3, 4 und 5‘. Das ist ein episches Unterfangen.“

Was das genau für den Release von Avatar 2 heißt, ist nocht nicht klar. Möglich ist aber, dass Cameron zuerst einen Zeitplan für alle geplanten Filme erstellen will, bevor er sich das nächste Mal konkreter äußert. Auch die beteiligte Schauspielerin Sigourney Weaver hatte unlängst ihre Zweifel geäußert, ob der Termin wirklich eingehalten werden kann. Immerhin sollen laut Cameron im August 2017 aber definitiv die Dreharbeiten zu Avatar 2 beginnen.

Avatar 2 Stream

Avatar 2 – Besetzung und Cast der Fortsetzung

Inzwischen ist endlich auch ein erstes Foto von Avatar 2 aufgetaucht – auf dem Bild sieht man einige der Jungstars, die in dem Film die Kinder von Jake und Neytiri spielen werden. Die neue Cast besteht aus Duane Evans Jr. (Rotxo des Metkayina Clans), Britain Dalton (Lo´ak der Sully Familie), Filip Geljo (Aonung des Metkayina Clans), Trinity Bliss (Tuktirey der Sully Familie), Bailey Bass (Tsireya des Metkayina Clans), Jack Champion (Javier “Spider“ Socorro) und Jamie Flatters (Neteyam der Sully Familie).

Neben der Sully- Famile zählen einige der Kinder zu dem Na’vi clan der Metkayina, die auf einem riesigen Ozean-Atoll unter der Herrschaft ihres Anführers Tonowari leben (gespielt von Cliff Curtis aus Fear the Walking Dead). Einer der Teens (Javier Socorro) stammt zudem aus dem Militär-Komplex Hells Gate, der im ersten Teil eine große Rolle spielte.

Natürlich sind auch einige der Schauspieler aus Teil 1 wieder in Avatar 2 mit dabei. Allen voran wird Sam Worthington erneut in die Rolle des Jake Sully schlüpfen. Hollywood-Veteranin Sigourney Weaver ist ebenfalls wieder mit an Bord.

Laut IMDb werden folgende vier Schauspieler ihre alten Rollen für „Avatar 2“ wiederaufnehmen:

    • Sam Worthington
    • Zoe Saldana
    • Sigourney Weaver
    • Stephen Lang

Bösewicht wieder mit dabei

Dass Stephen Lang erneut den Bösewicht Colonel Miles Quaritch spielen wird, wussten wir schon seit Längerem. Inzwischen scheint es aber so, dass der unerbittliche Militär in allen weiteren Teilen auftauchen wird. Gegenüber dem Magazin Empire verriet James Cameron unlängst, das Quaritch der Hauptwidersacher in den noch kommenden Teilen der Avatar-Saga bleiben wird.

Avatar 2 Miles Quaritch

 

Bislang gingen wir eigentlich davon aus, dass der Bösewicht höchstens in einer Rückblende auftauchen wird – anscheinend wird sein Aufenthalt aber dauerhafterer Natur. Spannend ist dabei natürlich die Frage, wie die Drehbuchschreiber die wundersame Wiederauferstehung rechtfertigen. Wir erinnern uns: Am Ende des ersten Teil wurde der Colonel von einem ganzen Schwarm Pfeile durchbohrt.

Regie und Drehbuch

Hier noch die Infos zu Regie und Drehbuch:

  • Regie:
    • James Cameron
  • Drehbuch:
    • James Cameron
    • Josh Friedman

Avatar 2: Trailer online sehen

Einen Trailer zu Avatar 2 gibt es derzeit noch nicht – wir gehen davon aus, dass uns der erste Trailer zu „Avatar 2“ frühestens Ende 2017 erreichen wird, vermutlich aber eher noch später. Sobald Trailer oder Teaser-Clips veröffentlicht werden, findet ihr sie an dieser Stelle – bis dahin schaut ihr euch zur Auffrischung eures Wissens noch einmal den Trailer zum ersten Teil an und schwelgt in den immer noch fantastischen Bildern:

Avatar: Offizieller HD-Trailer von 20th Century Fox.

Avatar 2: Details zur Handlung und zum Plot

Nachdem die Na’vi in „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ die menschlichen Invasionstruppen besiegen und des Planeten verweisen konnten, bleibt die Frage, wie „Avatar 2“ storytechnisch an seinen Vorgänger anknüpfen wird. Bislang gibt es allerdings nur recht wenige Informationen zur Handlung. Auf der Webseite Myentertainmentworld, wo aktuelle Infos zu Release-Dates veröffentlicht werden, findet sich die folgende Kurzbeschreibung:

Jake Sully  überträgt sein Bewusstsein permanent in einen  Na’vi-Avatar and beginnt ein neues Leben mit Prinzessin Neytiri, nachdem sie die menschlichen Kolonialisten besiegen.

Natürlich könnte auch der Kampf um den Planeten Pandora noch weiter ausgebaut werden, immerhin ist der Rohstoff Unobtanium weiterhin sehr begehrt. Wie es scheint, will Cameron sich aber in eine etwas andere Richtung bewegen und nicht nur auf Geballer und Action-Sequenzen setzen. In einem Gespräch mit Variety äußerte sich Cameron im September 2016 über die Storyline von Avatar und den weiteren Fortsetzungen. Demnach würden sich die Filme vor allem mit Jake, Neytiri und deren Kindern befassen. Es handele sich dabei um eine „Familien-Saga über den Kampf gegen menschliche Invasoren“ so Cameron. Dieser Satz lässt immerhin vermuten, dass die Action wohl doch nicht zu kurz kommt.

James Cameron verrät Ende von Avatar-Filmreihe

Über die eigentliche Handlung von Avatar hat Cameron bislang also noch nicht viel verraten – allerdings könnte dem Regisseur unlängst ein grober Versprecher unterlaufen sein, der das Ende der gesamten Filmreihe verraten könnte.

Achtung: Es folgen Spoiler zur Handlung.

In dem Freizeitpark Disney’s Animal Kingdom in Orlando stellte Cameron kürzlich zusammen mit Whoopi Goldberg eine Reihe von „Avatar“-Attraktionen persönlich vor und sprach auch über die Inspirationen, die ihn zu Avatar angeregt hätten (erste Ideen hatte er bereits mit 17 Jahren). Im Verlauf des Gesprächs verriet Cameron dann womöglich das Ende der Filme. Schaut euch den Clip selbst an – der betreffende Teil startet bei 2:30 Minuten.     

In dem Clip bestätigt Cameron, was viele von uns wahrscheinlich bereits vermuteten: Die Avatar-Saga wird mit einem schönen Happy-End wie aus dem Bilderbuch enden. Nach vielen Kämpfen schließen die Na’vi und die Menschen schließlich Frieden. Die Aliens heißen die Menschen auf Pandora willkommen und zeigen ihnen, wie man im Einklang mit der Natur und sich selbst lebt. Der letzte Teil soll eine ganze Generation nach dem ersten Teil spielen und vielleicht auch die dann erwachsenen Kindern von Jake Sully begleiten.

Avatar 2 Handlung

Auch Schauspieler Sam Worthington verriet unlängst einige Details, die dazu passen. Avatar 2 sei acht Jahre nach dem ersten Teil angesiedelt, in dieser Zeit hätte Jake eine Familie aufgebaut. Avatar 2 sei außerdem „anders als jeder Film, den man je zuvor gesehen hat.“ Handlungsrahmen und Welt seien viel größer als im Vorgänger, dennoch würde es sich im Grunde um einen „Familienfilm“ handeln. Wir sind gespannt, was sich hinter dieser Definition wirklich verbirgt. Da James Cameron das Franchise zu einer Fünf-Filme-Reihe erweitern will, darf man in jedem Fall davon ausgehen, dass er noch sehr viele Ideen im Hinterkopf hat.

Avatar: Aufbruch nach Pandora günstig auf Bluray kaufen *

Natürlich kann das auch zu dem Problem führen, dass man den Überblick verliert. In einem Interview mit dem Magazin Famous Monsters of Filmland bezeichnete Cameron die Avatar-Filme als „die größte Herausforderung meines Lebens“. Die Arbeit würde eher der Produktion einer Mini-Serie ähneln, als einem Filmdreh – ungefähr so, als ob man alle drei Teile von Der Pate auf einmal angehen würde. Eines ist in jedem Fall klar: Die Avatar-Saga ist noch lange nicht zu Ende.

Bildquellen: 20th Century Fox

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Avatar 2

  • Neues Avatar-Videospiel soll Handlung des Films Avatar 2 vorwegnehmen

    Neues Avatar-Videospiel soll Handlung des Films Avatar 2 vorwegnehmen

    2009 revolutionierte James Cameron mit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ den 3D-Film und führte das Kino allgemein in ganz neue Gefilde des Blockbusters als Event. Auf das erste Sequel des erfolgreichsten Films aller Zeiten müssen wir noch bis 2018 warten, weiter geht es in Pandora aber bereits zu einem früheren Zeitpunkt, und zwar als MMO-Mobile-Game. Wir bringen euch auf den aktuellen Stand der Dinge. 
    Marek Bang 2
  • So charmant disst Avatar-Regisseur James Cameron Star Wars 7

    So charmant disst Avatar-Regisseur James Cameron Star Wars 7

    „Star Wars 7“ hat den meisten Kinogängern und Kritikern überwiegend gefallen und Regisseur J. J. Abrams kann sich auf die Fahne schreiben, alte Fans mit dem Franchise versöhnt und eine neue Generation von Anhängern hinzugewonnen zu haben. Doch nicht jeder stimmt uneingeschränkt in den allgemeinen Kanon der Glückseligkeit ein. „Avatar – Aufbruch nach Pandora“-Regisseur James Cameron zum Beispiel zählt nicht zu...
    Marek Bang
  • Avatar-Overkill: James Cameron kündigt reihenweise Sequels an!

    Avatar-Overkill: James Cameron kündigt reihenweise Sequels an!

    2009 revolutionierte James Cameron mit „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ den 3D-Film und schuf den bis heute erfolgreichsten Film aller Zeiten. Dass es ein Sequel geben würde, war außer Frage, doch was der Kino-Magier  jetzt angekündigt hat, verschlägt uns dann doch die Sprache. Erfahrt alles über die bombastische Zukunft des „Avatar“-Franchise. 
    Marek Bang 5
  • Von Avatar bis Matrix: 10 geheime Botschaften in berühmten Blockbustern

    Von Avatar bis Matrix: 10 geheime Botschaften in berühmten Blockbustern

    Manchmal reicht schon eine kurze Handbewegung oder ein einziges Wort, um eine geheime Botschaft in einem Film zu verstecken. Egal, ob es sich beim Inhalt dieser codierten Nachrichten um Insider-Gags, um sinnlose Blödeleien oder gar um ein ernstes Anliegen handelt – Spaß macht das Spiel mit den versteckten Symbolen und Hinweisen immer. Die Kollegen von ScreenRant haben sich in einigen der erfolgreichsten Blockbustern...
    Tobias Heidemann
  • Avatar im Stream und TV: Aufbruch nach Pandora online sehen

    Avatar im Stream und TV: Aufbruch nach Pandora online sehen

    Der Science-Fiction-Film Avarar – Aufbruch nach Pandora gehört zu den erfolgreichsten Filmen aller Zeiten und öffnete das 3D-Kino für ein großes Publikum. Wer das Fantasy-Spektakel noch nicht gesehen hat oder noch Material für einen gediegenen Filmabend sucht, kann Avatar – Aufbruch nach Pandora im Stream online sehen. Wer keinen Fernseher daheim stehen hat, muss auf den Film nicht verzichten, schließlich könnt...
    Martin Maciej 1
  • Avatar Teil 2: Kinostart um ein Jahr auf 2017 verschoben

    Avatar Teil 2: Kinostart um ein Jahr auf 2017 verschoben

    „Avatar – Aufbruch nach Pandora“ ist der kommerziell erfolgreichste Film aller Zeiten. In solchen Fällen muss man ja generell nicht lange auf einen Nachfolger warten. Nun musste die Veröffentlichung des zweiten Teils der Weltraum-Saga allerdings um ein Jahr nach hinten verschoben werden. Fans müssen sich also noch bis 2017 gedulden.
    Daniel Schmidt
  • Avatar 2, 3, 4: Regisseur James Cameron gibt neue Informationen

    Avatar 2, 3, 4: Regisseur James Cameron gibt neue Informationen

    Auf dem populären Image-Board Reddit nahm Regisseur, Autor und Tiefseeforscher James Cameron jüngst an einer Fragerunde teil. Neben Meinungen zu aktuellen Filmen und dem Klimawandel offenbarte er auch das eine oder andere Info-Häppchen zu den kommenden „Avatar“-Sequels.
    Timo Löhndorf 2
  • Avatar 2 - Zweiter Avatar-Film kommt

    Avatar 2 - Zweiter Avatar-Film kommt

    (Fabian) Jetzt wird's richtig blau Das lang umflüsterte Avatar 2 soll jetzt gestartet werden. Regisseur James Cameron teilte der Los Angeles Times mit, die Welt, die er mit seinem ersten Film Avatar geschaffen hätte umfasse nicht nur den Planeten Pandora, sondern das ganze Alpha Centauri Sonnensystem, aber das dies eher in einem dritten Film eingebaut werden..
    commander@giga 26
* gesponsorter Link