Batman v Superman: Ist Doomsday der Endgegner im Superhelden-Mash-Up?

Philipp Schleinig 2

Superhelden brauchen geeignete Gegner und genau der scheint in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ noch zu fehlen. Obwohl klar ist, dass Jesse Eisenberg Lex Luthor verkörpern wird, bedarf es noch einer physischen Gewalt, die Batman, Superman und Wonder Woman das Leben schwer macht. Könnte es Doomsday sein?

Batman v Superman: Ist Doomsday der Endgegner im Superhelden-Mash-Up?

Es ist nicht das erste Mal, dass das Gerücht um eine Beteiligung des Superman-Gegners Doomsday aufkommt. Bereits im Dezember 2013 wurde gemunkelt, dass die monströse Kreatur mit dem doch so bezeichnenden Namen einen Auftritt in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ haben könnte. Doch nun melden sich die Kollegen von Bleeding Cool zu Wort und beziehen sich auf eine Quelle, die sich schon oft als vertrauenswürdig einstufen ließ.

Quellen von Bleeding Cool, die sich in der Vergangenheit als vertrauenswürdig erwiesen, haben uns berichtet, dass sie Designs für den Charakter Doomsday am Set von „Batman v Superman“ gesehen haben.

Batman-vs.-Superman-movie-Doomsday

Tatsächlich könnte Regisseur Zack Snyder dem Superhelden-Mash-Up noch einen Bösewicht hinzufügen, der Batman (Ben Affleck), Superman (Henry Cavill) und Wonder Woman (Gal Gadot) in einen körperlichen Kampf verwickeln soll, während Lex Luthor (Jesse Eisenberg) die Strippen im Hintergrund zieht. Vor einer Woche berichteten wir bereits davon, dass wohl möglich vier weitere, eher unbekannte Schurken in „Batman v Superman: Dawn of Justice“ auftauchen könnten. Doch keiner von denen, könnte gleich drei Superhelden beschäftigen.

Doch das Gerücht löst auch Zweifel aus, immerhin handelt es sich bei Doomsday um den Gegner, dem es gelingt, Superman zu töten. Diese Strategie würde sich angesichts der „Justice League“, die Superhelden-Vereinigung von DC, allerdings als kontraproduktiv erweisen. Dennoch wäre es möglich, die Kreatur Doomsday zumindest anzudeuten, beziehungsweise ihr einen Cameo-Auftritt zu bescheren.

Warten wir ab, welche Bösewicht-Nachrichten uns bezüglich „Batman v Superman: Dawn of Justice“ noch erreichen, ehe wir uns ein Bild von der Bedrohung machen können. Geplanter Kinostart ist der 6. Mai 2016.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung