Noch wissen wir nicht sonderlich viel über „Batman v Superman: Dawn of Justice“, denn auch nach dem ersten Trailer und einer kleinen Story-Zusammenfassung sind wir noch ein klein wenig ratlos. Doch das soll uns nicht daran hindern, euch neue Poster zu „Batman v Superman“ zu präsentieren!

UPDATE

Jetzt ist ein kleines Teaser-Bild aufgetaucht, dass die LexCorp andeutet, die Firma des DC-Universe Bösewichts  Lex Luthor gespielt von Jesse Eisenberg. Das Overlay über den drei Helden Superman, Batman und Wonder Woman scheint irgendeine Verbindung zu Computern zu haben, denn es wirkt so, als ob sie durch irgendwas überwacht werden. Seht selbst:

HOT #Lexcorp #BatmanvSuperman #Promo #Image #licensingexpo

Ein von Heroic Hollywood (@heroichollywood) gepostetes Foto am

  Erst gestern berichteten wir darüber, womit ihr bei „Batman v Superman: Dawn of Justice“ rechnen müsst und jetzt werden auch gleich noch zwei neue Promo-Bilder aus dem kommenden DC/Warner Bros.-Werk nachgeschoben. Bei diesen Postern sind die Helden mit Graffiti beschmiert, Superman wird als falscher Gott tituliert, wohingegen sich Batman mit „Habt Angst vor der Fledermaus“-Schmierereien abfinden muss. Seht hier die zwei neuen Promo-Poster zu „Batman v Superman: Dawn of Justice“:

 

HOT #BatmanvSuperman #Promo #Art #Superman

 

Ein von Heroic Hollywood (@heroichollywood) gepostetes Foto am

HOT #BatmanvSuperman #Promo #Art #Batman

Ein von Heroic Hollywood (@heroichollywood) gepostetes Foto am

Alles, was wir aus der gestrigen Synopsis wissen, ist, dass neben dem Konflikt zwischen Batman und Superman auch noch ein bisher unbekannter Bösewicht auftreten wird. Ob es sich dabei um den kahlköpfigen Jesse Eisenberg als Superman-Erzfeind Lex Luthor handeln wird, ist offen. Wir gehen jedoch davon aus, dass Lex Luthor nicht allein für den Untergang der Menschheit sorgen will, sondern noch Unterstützung bekommt.

Spätestens ab dem 24. März 2016 wissen wir mehr, wenn „Batman v Superman: Dawn of Justice“ in die deutschen Kinos kommen soll.