Mit den Comic-Verfilmungen unserer Zeit ist das so eine Sache. Eigentlich will man gerne mitreden und mit seinem Wissen prahlen, aber dem steht leider die Fülle an Comics gegenüber, die einen zu erschlagen droht. Zumindest für den kommenden DC-Blockbuster „Batman v Superman: Dawn of Justice“ gibt es nun Abhilfe in einem lehrreichen Video. 

 

Batman v Superman - Dawn of Justice: Alle Infos zu Kinostart, FSK, Trailer, Cast & mehr

Facts 

Auch wenn „Batman v Superman: Dawn of Justice“ der erste auf der Leinwand ausgetragene Konflikt zwischen dem Dunklen Ritter (Ben Affleck) und dem letzten Sohn Kryptons (Henry Cavill) ist, können die Comics auf eine weitreichende Geschichte von gewaltigen Schlachten zwischen den beiden Superhelden zurückblicken.

Der YouTube-Kanal ComicsExplained hat sich anlässlich der Kinopremiere die Zeit genommen und für die Comicbuch-Muffel eine Übersicht dieser Auseinandersetzungen erstellt. Auch wenn die Experten unter euch dort vermutlich nichts Neues lernen werden, gibt es für den Rest die Chance, etwas aufzuschnappen, mit dem man auf der nächsten Party glänzen kann. Zumindest sofern dies mit nerdigem Wissen möglich ist.

Nach einem Blick auf die Entstehungsgeschichte der DC-Helden erwarten euch ein paar Infos zu den Anfängen, bevor die beiden das erste Mal aufeinander trafen. Dies geschah zwar noch in friedlicher Koexistenz, doch spätestens mit dem düsteren Werk „The Dark Knight Returns“ von Frank Miller eskalierte die Situation, was in der Folge zur Grundidee für einige Comics wurde.

Es sollte jedoch zumindest eine kleine Spoiler-Warnung an dieser Stelle ausgesprochen werden, denn „Batman v Superman: Dawn of Justice“ orientiert sich selbstverständlich an den Comics. Und so könnte es sein, dass in dem Video auch die Methode genannt wird, mit der Batman letztlich gegen seinen übermächtigen Gegenspieler bestehen will. Wer den Film also vollständig unberührt sehen will, sollte ab jetzt besser Abstand von diesem Artikel nehmen.

„Batman v Superman: Dawn of Justice“ startet bei uns ab dem 24. März 2016 erneut unter der Regie von Zack Snyder.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.