Gotham: Erster Auftritt vom Joker noch diese Staffel?

Jan-Thilo Caesar

In der Serie „Gotham“ hatten schon einige Figuren aus dem Batman-Universum einen Auftritt und die Macher geizen nicht mit Anspielungen und Hinweisen auf weitere Charaktere, die noch in Zukunft eine Rolle spielen werden. Aber was ist eigentlich mit dem Joker?

Nachdem wir die Eltern eines gewissen Dick ‚Robin‘ Greyson kennengelernt haben und man in dieser Staffel noch mit Schurken wie Red Hood, Scarecrow und Dollmaker rechnen darf, fragen sich die Fans der Batman-Serie „Gotham“, wann eigentlich mit dem Joker zu rechnen ist. Bisher wollte uns Serienschöpfer Bruno Heller mit der Ankunft des soziopathischen Clowns noch etwas länger auf die Folter spannen, aber wie er gegenüber TVGuide.com verriet, könnte damit bald Schluss sein:

„Wir haben gesagt, dass wir etwas länger warten müssen, aber das ist Amerika - niemand will warten. Also werden wir an der Oberfläche der Geschichte kratzen. Aber nur kratzen, etwas an der Tür klopfen…“

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Die besten Joker Zitate: Von Heath Ledger bis Jack Nicholson

Die letzten Folgen der ersten Staffel werden sich aber erst mal auf den Werdegang von Edward Nygma (Cory Michael Smith) konzentrieren, der auf dem besten Weg ist, sich in den Superschurken Riddler zu verwandeln.„Der Pinguin wurde als Soziopath geboren und sein Weg war ihm von Anfang an vorbestimmt,“ so Heller. “ Nygma ist jemand, der sich erst in einen Schurken verwandelt und wir sehen den Beginn dieser Reise in der zweiten Hälfte der Staffel.“

Möglicherweise führt seine Zuneigung gegenüber Kristen Kringle (Chelsea Spack) letztendlich zum Niedergang von Nygma: „Was die Leute häufig motiviert, ist die Liebe,“ wie Spack im Interview andeutete. „Er beginnt langsam damit, ihren Schutzwall zu durchbrechen, aber wir gehen zwei Schritte vorwärts und einen zurück. Es ist dann doch nicht so einfach für Edward Nygma. Für sie ist es kompliziert, die Gefühle von jemandem in der Hand zu haben. Sie kann nicht so einfach jemanden abweisen und ein gutes Gewissen dabei haben, weil ihr klar wird, dass sie ihm wirklich viel bedeutet.“

Ab 10. Februar läuft „Gotham“ auch bei uns im Free-TV. Wer nicht solange warten will, findet hier einen Stream, wo ihr bereits die komplette erste Staffel schauen könnt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung