Better Call Saul: Bob Odenkirk bei Circus HalliGalli mit Joko und Klaas

Marek Bang

Am gestrigen Montag konnten sich die Pro7-Anarcho-Entertainer Joko und Klaas über hohen Besuch freuen: Niemand geringeres als Bob Odenkirk alias Saul Goodman gab sich die Ehre und Circus HalliGalli revanchierte sich mit einer Hommage an das Intro der ersten Episode von „Better Call Saul“. Was alles geschah und welches Geheimnis über „Breaking Bad“ mit „How I Met Your Mother“ zu tun hat, erfahrt ihr bei uns!

Better Call Saul: Bob Odenkirk bei Circus HalliGalli mit Joko und Klaas
Bildquelle: © AMC.

„Circus HalliGalli“ ist sicherlich die Wundertüte der deutschen Fernsehunterhaltung. Mal völlig witz-und sinnentleert, mal brüllend komisch duellieren sich die angesagten Spaßmacher Joko Winterscheid und Klaas-Heufer-Umlauf. Die gestrige Ausgabe ihrer Fernsehshow „Circus HalliGalli“ bescherte uns jedoch ein Intro, dass alle Fans der Serie „Better Call Saul“ aufhorchen lässt. Mit Kassengestellbrille und Schnauzbart gab Klaas Heufer-Umlauf den Saul Goodman aus dem Intro der ersten Episode „Uno“ vom „Breaking Bad“-Spin-off und vermochte mit der liebevollen Hommage durchaus zu überzeugen.

Hier geht es zum Better Call Saul-Intro von Circus HalliGalli *

Später war dann der echte Bob Odenkirk an der Reihe und durfte in den Katakomben unterhalb der Zuschauer-Reihen ein paar Worte über „Better Call Saul“ verlieren. In dem recht kurzen Interview mit Joko Winterscheid ging es aber eher um seine Mitwirkung bei „Breaking Bad“ und der Darsteller von Saul Goodman überraschte mit einigen interessanten Details.

„Breaking Bad“-Gangster Mike Ehrmantraut gibt es nur dank „How I Met Your Mother“

Die Figur des Saul Goodman wurde laut Bob Odenkirk ursprünglich nur für eine Dauer von etwa vier Folgen „Breaking Bad“ konzipiert und erst im Laufe der Serie ausgebaut. Das führte wiederum zu terminlichen Schwierigkeiten, denn Bob Odenkirk spielte zeitgleich noch die Rolle des Artillerie Arthur in der beliebten Sitcom „How I Met Your Mother“.

Die Rolle des jähzornigen Chefs von Marshall und Barney Stinson, dessen Herz einzig und allein seinem Hund gehört, zwang den Schauspieler Bob Odenkirk zu einer Auszeit bei „Breaking Bad“, die von Serienschöpfer Vince Gilligan auf äußerst kreative Art und Weise genutzt wurde. Er und sein Team erfanden kurzerhand die Figur des stoischen Mike Ehrmantraut (Jonathan Banks), die ähnlich wie Saul Goodman in Windeseile zum Publikumsliebling avancierte und nun auch in „Better Call Saul“ wieder auf dem Bildschirm zu sehen ist. Alle Fans von Mike können sich an dieser Stelle also bei Barney Stinson bedanken, wer hätte das gedacht!

Hier geht es zum Interview mit Bob Odenkirk bei Circus HalliGalli *

Wir schauen natürlich weiter fleißig „Better Call Saul“ und präsentieren euch immer mittwochs ein Review der aktuellen Folge. Hier ist der Recap zur fünften Folge von „Better Call Saul“, die besten Momente aus „Breaking Bad“ haben wir ebenfalls für euch vorbereitet.

 

 

 

Quiz: Welcher Better Call Saul Charakter bist du?

Du wolltest schon immer wissen, ob du das Zeug zu einem genialen Anwalt hast? Finde heraus, wie viel von Saul Goodman in dir steckt und entdecke, was du mit Mike Ehrmantraut und den anderen Figuren aus "Better Call Saul" gemeinsam hast! Welcher Charakter aus der Serie steckt wirklich in dir? Finde es heraus in unserem Quiz!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung