Welche Informationen gibt es bereits über Staffel 2 von Better Call Saul? Wissen wir etwas über die Handlung? Wann Season 2 auf Netflix US starten wird, wissen wir mittlerweile. Wie sieht es mit dem Deutschland-Start des Breaking-Bad-Spinoffs aus? Und was sollte Season 2 haben, was Staffel 1 einfach (noch) nicht hatte? Allen diesen Fragen wollen wir im Artikel nachgehen. Und natürlich der wichtigsten: Wie vertreibt man sich am besten die Zeit zwischen der wöchentlichen Wartezeit auf die neuen Folgen der neuen Season?

 

Better Call Saul

Facts 

Video: Diese Serienstaffeln können wir 2016 kaum erwarten

Diese Serienstaffeln können wir 2016 kaum abwarten

Better Call Saul: Staffel 2 - Release Date, Deutschland-Start

Die Informationen, die es bereits über Staffel 2 von Better Call Saul gibt, sind leider mehr dünn gesät - und das obwohl die neue Season bereits angelaufen ist. Immerhin zwei offizielle Teaser gibt es, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten. Neues Bildmaterial ist darin allerdings noch nicht zu finden. Mehr über den Start-Termin international und in Deutschland und dem Inhalt der einzelnen Folgen lest ihr weiter unten im Artikel.

Was wir über Staffel 2 wissen - Episodenguide

  • Diese neue Staffel wird aus 10 Episoden bestehen, also genau so vielen wie in Staffel 1.
  • Das Auftauchen von Walter White alias Heisenberg und Jesse ist nicht ausgeschlossen, müsste aber in der neuen Serie Sinn ergeben, so einer der Macher hinter der Serie:
  • Better Call Saul: Crossover mit Breaking Bad ist jederzeit möglich. In Season 2 rechnen wir deshalb erst mal nicht mit einem Crossover - aber vielleicht in einer dritten Staffel? Wer weiß. 
Episode Englischer Titel Deutscher Titel Ausstrahlung auf Netflix
1 Switch Wechsel
2 Cobbler Cobbler 23. Februar
3 tba tba 1. März
4 tba tba 8. März
5 tba tba 15. März
6 tba tba 22. März
7 tba tba 29. März
8 tba tba 5. April
9 tba tba 12. April
10 tba tba 19. April

Episode 1 - Switch

Nachdem Jimmy in Staffel 1 Betrügereien in einem Altersheim aufdeckte, erhält er ein Jobangebot, welches er eigentlich nicht ablehnen kann - und doch tut er es und entschließt sich zunächst, wieder in die Rolle des Slippin‘ Jimmy zu schlüpfen. Dazu spannt er die eigentlich seriöse Kim ein. Mike hingegen bricht den Kontakt zu einem Kunden ab, der daraufhin in ziemliche Schwierigkeiten gerät.

Die Kritik zur ersten Episode lest ihr hier: Better Call Saul - Kritik Episode 1.

Nachdem Saul sich mit einem Bruder zerstritten hat, entschließt er zunächst, kein Anwalt mehr sein zu wollen. Und hält sich mit den bekannten Betrügereien über Wasser.
Nachdem Saul sich mit einem Bruder zerstritten hat, entschließt er zunächst, kein Anwalt mehr sein zu wollen. Und hält sich mit den bekannten Betrügereien über Wasser.

Release von Season 2 - Wöchentlich eine neue Episode

In den Staaten werden die neuen Folgen ab dem 15. Februar um 10 Uhr abends ET ausgestrahlt. ET ist die Eastern Standard Time - sie liegt sechs Stunden hinter unserer Zeitzone. Bei uns wird es also schon 4 Uhr nachts sein, wenn die erste Folge auf dem US-Sender zu sehen sein wird.

In Deutschland wird, wie das auch schon bei Staffel 1 der Fall war, von Netflix wieder jede Woche eine Folge verfügbar gemacht werden. Der Start war  am 16. Februar, jeden Dienstag gibt es dann eine neue Folge. Ungewöhnlich für Netflix erklärt sich die wöchentliche Ausstrahlung dadurch, dass Better Call Saul keine Netflix-Original-Serie ist und Netflix nicht alle Episoden auf einmal verfügbar machen kann, während die Erstausstrahlung in den Staaten mehrere Wochen andauert.

better-call-saul

Was wir uns für Season 2 wünschen - Mögliche Handlungsstränge

Keine Frage, Staffel 1 von Better Call Saul war nicht schlecht. Trotzdem gibt es einige Sachen, die das Team um Vince Gilligan ändern sollte - zumindest unserer bescheidenen Meinung nach:

  • Interview Mike
    Jonathan Banks spielt den Ex-Polizisten Mike, der in Breaking Bad zum Auftragskiller wird.

    Gerne hätten wir mehr Charaktere aus Breaking Bad. Das liegt gar nicht mal so sehr daran, dass Better Call Saul ohne diese nicht auskommen würde, aber es wäre schon verdammt cool, einen Walter oder eine Skyler White in jüngeren Jahren zu sehen - oder was denkt ihr?

  • Das Ganze ist auch wirklich nicht so unwahrscheinlich, wird beispielsweise Bryan Cranston (Walter White) mit den Worten zitiert:

I would do it if Vince Gilligan wanted me to.

  • Klarere Struktur: Qou vadis, Better Call Saul? In der ersten Staffel hatten wir das Gefühl, dass die Serie selbst nicht so genau weiß, wo die Handlung genau hingehen und welcher Ton überhaupt angeschlagen werden soll. Wir wollen hier einen klaren roten Faden.
  • Noch mehr Mike. Mike ist einfach ein spannender Charakter. Wir würden uns wünschen, ihn häufiger zu sehen und mehr über ihn zu erfahren.
  • In welche Richtung entwickelt sich Saul? In Staffel 1 verfolgen wir seine Entwicklung von einem fleißigen, aber auch rechtschaffenen Anwalt hin zu einem „Attorney at law“ mit großer krimineller Energie. Wir wollen unbedingt wissen, wie der Fall von Saul Goodmann weitergeht. Wie geht es mit Slippin‘ Jimmy weiter, nachdem er von Chuck belogen und betrogen wurde, von seinem eigenen Bruder?
  • Was wir auf jeden Fall wissen - und der Glaubwürdigkeit halber auch gut finde,n ist, dass Saul nicht von einem auf den anderen Moment ein ganz anderer Mensch wird, der keine Skrupel mehr hat. Vielmehr wird seine Verwandlung langsam vonstattengehen. So hat Odenkirk in einem Interview mit IGN gesagt:

He is not all of a sudden completely transformed. I think one of the things Vince showed us with Breaking Bad is that people can change, they just change incredibly slowly and they struggle and sweat through those changes. They really need to be ground down and pressurized in order to change in a fundamental way. In the case of Breaking Bad, Walter White didn't really change, he just became more of who he was in his inner core. He began to express himself more in the real world. But I think in the case of Jimmy McGill, he is transforming. But it's happening in a realistic and, I must say, somewhat painful way.

better-call-saul

Behind the Scenes zu Staffel 2

AMC hat vor Kurzem einen kurzen Blick hinter die Kulissen in Form eines YouTube-Videos gewährt. Mit dabei sind auch Bob Odenkirk und der ausführende Produzent der Serie, Vince Gilligan:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Cast von Staffel 2

Auch in Staffel 2 wird natürlich wieder Bob Odenkirk mit an Bord sein, der den Anwalt Jimmy McGill kongenial auf die Bühne bringt. Auch auf Rhea Seehorn als Kim und Jonathan Banks als Mike dürfen wir uns wieder freuen.

Wie man sich die Zeit zwischen den einzelnen Folgen vertreiben könnt

Schaut euch die erste Staffel noch einmal an.

Wo Better Call Saul im Stream verfügbar ist, verraten wir euch hier: Better Call Saul: Season 1 im Stream online sehen.

netflix

Schon Breaking Bad gesehen?

©Sony Pictures
Ihr habt zwar schon Better Call Saul aber noch nicht Breaking Bad gesehen? Schande über euer Haupt. Wir sagen euch, wo ihr das nachholen könnt: Breaking Bad: Alle Folgen im Stream online.

Ihr wartet zusätzlich noch auf eine Staffel 6 von Breaking Bad

Dass es eine Staffel 6 von Breaking Bad geben wird, gilt als ausgeschlossen. Wenn ihr aber ausgesprochene Masochisten seid, könnt ihr ja auch gleich noch darauf warten. Das bringt richtig Freude!

Lest oder schaut euch unsere Kritik zur ersten Staffel an

Ihr habt die erste Staffel noch gar nicht gesehen oder wollt einfach wissen, was GIGA von dem Ganzen hält? Hier findet ihr Reviews in Text- und Videoform:

Die Kritik zur kompletten ersten Staffel Better Call Saul von GIGA Film

Ihr könnt auch das Warten auf Staffel 2 von Better Call Saul auch verkürzen, indem ihr euch die Kritiken zu jeder einzelnen Folge der ersten Staffel noch einmal in Textform durchlest:

Hört euch noch einmal den Titelsong an

Better Call Saul - Titelsong

Den kompletten Song könnt ihr natürlich auch kaufen:

Das Theme gefällt euch zu gut oder ihr wisst nicht, wie ihr sonst die Zeit totschlagen sollt? Hier sind 10 Stunden Better Call Saul am Stück. Bitte. Danke.

Schaut euch eine ähnliche Serie an

black-books
O.K., der ist wirklich schwer. Außer Breaking Bad gibt es keine Serie, die wirklich mit Better Call Saul vergleichbar ist.

  • Hat einem vor allem das Drogengeschäft aus Breaking Bad gefallen, kann man sich auch mal Weeds anschauen.
  • Wenn man die gestörten Charaktere und den düsteren Humor mag, könnte sich ein Blick auf Six Feet Under lohnen.
  • Mit düsterem britischen Humor, auch nicht direkt vergleichbar, aber unbedingt sehenswert: Black Books.

Testet euer Better-Call-Saul-Wissen in unserem Quiz:

Finde heraus, welcher Better-Call-Saul-Charakter du wärst

Testet euer Breaking-Bad-Wissen in unserem Quiz:

Findet heraus, welcher Breaking-Bad-Charakter ihr wärt:

Weitere Artikel zum Thema

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.