Die besten Schauspieler 2015: Diese Film- und Serien-Schauspieler haben es uns angetan

Marek Bang 1

Die besten Schauspielerinnen und Schauspieler des Jahres 2015 zu wählen war alles andere als einfach. Der Film- und Serien-Jahrgang 2015 ist überraschend stark. Viele Darsteller sind uns mit ihrem Handwerk unter die Haut gegangen. Viele haben sich mit ihrer Performance bereits unsterblich gemacht. Es sind Helden, Verlierer, Liebende, Versager und Kämpfer. Wir haben sie im Rahmen unseres Jahresrückblicks für euch versammelt und jene unter die Besten gewählt, die uns ans Herz gingen. Hier sind die besten Film- und Serien-Schauspieler 2015.

Die besten Schauspieler 2015: Diese Film- und Serien-Schauspieler haben es uns angetan
Bildquelle: © 20th Century FOX / Senator Film Verleih / Disney.

Charlize Theron

Charlize Theron hat alles gemacht. Von der Latex-bespannten Actionheldin („Æon Flux“) über Ulknudel („A Million Ways to Die in The West“) und Sex-Symbol („Celebrity“) bis hin zur Oscar-prämierten Charakterdarstellerin („Monster“) ist wirklich alles dabei, was Hollywood für Schauspieler zu bieten hat. Beweisen muss die Süd-Afrikanerin also niemandem mehr etwas. Theron kann alles.

Dass sie sich in Mad Max: Fury Road aber so viel elegante Badassery abringen würde, um mit ihrer Furiosa-Performance kurzerhand Tom Hardy - immerhin der Typ, der derzeit als der härteste Hund am Platz gehandelt wird - an die Wand zu spielen, damit haben auch wir nicht gerechnet. Dank Theron haben Ellen Ripley und  Sarah Connor endlich Gesellschaft bekommen. DIE weibliche Actionheldin der letzten Dekade. Punkt!

Zur Mad Max Fury Road Filmkritik

Mad Max Fury Road - Finaler Trailer englisch.

J.K. Simmons

Als sadistischer Hochschullehrer am Musikkonservatorium New York ertrommelte sich J.K. Simmons  in Damien Chazelles Musik-Drama„Whiplash“ den Oscar als bester männlicher Nebendarsteller und konnte endlich aus dem zweiten Glied in die erste Reihe empor treten. Die eigentlich recht simple Geschichte um die Qualen, die der ehrgeizige Schlagzeug-Lehrer Simmons seinem Schützling (Miles Teller) , einem angehenden Jazz-Drummer, zufügt, lebt praktisch von der Leistung ihrer Schauspieler - allen voran eben jener Herr mit den zwei Initialen als Vornamen.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!).
Whiplash - Trailer Englisch.

Dass J.K. Simmons darüber hinaus ein äußerst freundlicher und bescheidener Mann ist, beweist er in unserem Interview mit ihm, dass wir aufgrund seiner Nebenrolle in „Terminator: Genisys“ mit dem Schauspielere führten:

Terminator Genisys: J.K. Simmons im Interview mit GIGA Film.

Oscar Isaac

Mit „A Most Violent Year“ und „Inside Llewyn Davis“ war die Kellertür hinter Oscar Isaac zugefallen. In den nächsten Jahren gibt es für Oscar Isaac Hernandez, geboren in Guatemala, 35 Jahre alt, nur noch einen Weg: nach oben. Glückwunsch!

Bleibt nur zu hoffen, dass Isaac zwischen all dem „X-Men“-Getöse trotzdem noch Zeit für kleine, relevante Filme wie Ex Machina finden wird. Denn nur hier kann er wirklich zeigen, zu was er in der Lage ist. Als Darsteller übt Issac auf seinen Zuschauer jenen mysteriösen Magnetismus aus, der uns stets ganz genau hinsehen lässt. Seine Performance als Nathan in „Ex Machina“ war faszinierend und doppelbödig. Unbedingt mehr davon. Am besten auch jenseits des Mainstreams. Oder halt in „Star Wars 7“. Da hat er auch gerockt. Und zwar nicht zu knapp! Aber wohl dosieren, bitte.

Unsere Kritik zu Ex Machina

ex-machina-offizieller-trailer-1-deustch-2015-hd-14147.mp4.

Michael Keaton

Die bitterböse Hollywood-Farce „Birdman“ braucht von uns natürlich keine Schützenhilfe mehr. Der diesjährige Oscar-Abräumer hat alles erreicht, was zu erreichen war. Regisseur Iñárritu konstruierte einen der gehässigsten Witze auf Kosten der Filmindustrie, den wir jemals zu hören bekamen und alle lachten mit. Ein phänomenaler Erfolg.

Ein Großteil dieses Erfolgs hat Birdman seinem Hauptdarsteller zu verdanken. Michael Keaton ging All-In. Wenngleich sich die uneitele Charakter-Darstellung für alternde Schauspieler längst als berechenbares Vehikel zur alljährlichen Oscar-Jagd etabliert hat - Keaton ist in „Birdman“ einfach toll! Iñárritus Angebot wurde von dem ehemaligen „Batman“-Star mit so viel Begeisterung angenommen, dass es eine wahre Freude war dabei zu sein.

Birdman und die Oscars

"Birdman" - Trailer 1 Englisch.

Laia Costa und Frederick Lau

Dass wir bei GIGA Film (speziell der geschätzte Herr Heidemann) kräftig die Werbetrommel für diese deutsche Ausnahmeerscheinung gerührt haben, das haben einige von euch sicher mitbekommen. Mit „Victoria“ konnten alle Filmliebhaber, Romantiker und Gangster 2015 eine kleine Offenbarung im Kino erleben. Essenz der realen Magie, die Victoria zum Verzaubern verwendet, sind Costa und Lau.

Ohne diese beiden, ohne ihr Improvisationstalent, ohne ihre manische Charakter-Einverleibung, ohne ihre perfekte Chemie hätte „Victoria“ auch eine tragische Bruchlandung im Land der One-Shot-Desaster werden können. Laia Costa und Frederick Lau sind dieser Film. Unter der leidenschaftlichen und risikobereiten Ägide von Regisseur Sebastian Schipper konnten wir in diesem Film etwas ganz Seltenes erleben. Das Entstehen von Liebe. In Echtzeit. Hinreißend!

Zu unserer Victoria Filmkritik

victoria trailer deutsch.

Michael Fassbender 

So ein Biopic ist meistens eine sichere Nummer und der direkte Weg des geringsten Widerstandes zu einer Oscar-Nominierung. Die Seht her, ich spiele einen besonderen oder besonders alternativ begabten Menschen und habe mich voll ins Zeug gelegt, wo ist mein Preis? -Mentalität einiger Stars mag nerven, doch Michael Fassbender verschmilzt nicht nur mit seiner Rolle des Apple-Visionärs „Steve Jobs“ , sondern lässt auch Co-Star Jeff Daniels genügend Raum und ist sich nicht zu schade, sachlich und präzise einen ambivalenten Charakter auf die Leinwand zu zaubern, der nicht nur ein großer Menschenfreund war.

Wir finden, hier hat jemand alles richtig gemacht und empfehlen an dieser Stelle die lesenswerte Kritik des Kollegen Schleinig, für den das Biopic „Steve Jobs“ ein Highlight 2015 darstellt. Nicht nur für ihn…

Steve Jobs - Trailer 2 Deutsch.

Daisy Ridley

Eine Jahresrückblicks-Topliste ohne  „Star Wars 7“  geht natürlich gar nicht, erst recht, wenn das Reboot unsere Fan-Herzen kollektiv zum Beschleunigen brachte. Klar, nicht alles hat zu 110% gestimmt, aber J.J. Abrams ist es dennoch gelungen, die heilige alte Trilogie wieder aufleben zu lassen und sie zugleich mit neuem Leben zu füllen. Das ist schon aller Achtung wert und wir schauen uns nun die schauspielerischen Leitungen an. Die waren durch die Bank weg solide bis außergewöhnlich und in diesem Zusammenhang fällt auf, dass es besonders die neuen Gesichter waren, die herausragten.

Die völlig unbekannte Daisy Ridley nutze als Schrottsammlerin und Future-Jedi ihre Chance am imposantesten und ließ uns im Kinosaal mächtig aufhorchen. Ganz ehrlich, auch wir hätten nicht gedacht, dass die Newcomerin so eine gute Figur macht und haben vor Erstaunen gleich mal ein Portrait über die Britin  verfasst. Klar freuten wir uns über ein Wiedersehen mit dem alten Haudegen Han Solo, doch die Zukunft der Macht gehört einem neuen Stern am galaktischen Himmel und wir freuen uns jetzt schon auf weitere Großtaten vom kommenden Weltstar Daisy Ridley. Auf der nächsten Seite widmen wir uns aber erst einmal der Welt der Serie, die in diesem Jahr ebenfalls einiges zu bieten hatte.

Hier geht es zu unserer spoilerfreien Kritik zu Star Wars 7

Star Wars 7 - International Trailer 2.

Weiter zu den besten Serien-Schauspielern 2015 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung