Besetzungscouch: Baywatch, Beetlejuice 2 & Hangover-Star wird Batman-Joker

Christoph Koch 1

Es liegen wieder sieben ereignisreiche Tage hinter uns, in denen sich auch in der Film- und Serienwelt so einiges getan hat. Wir schauen also noch einmal zurück und präsentieren euch in unserer Besetzungscouch die drei wichtigsten Castingentscheidungen der Woche! 

Besetzungscouch: Baywatch, Beetlejuice 2 & Hangover-Star wird Batman-Joker
Bildquelle: ©Warner Bros. Interactive Entertainment / DC Comics.

Zac Efron im Baywatch-Film dabei

Die 90er Serie „Baywatch“ machte Pamela Anderson über Nacht zum Star und eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis Hollywood die Serie um attraktive Rettungsschwimmer als Film auf die Leinwand bringt. Eine Verwirklichung dieses Vorhabens ist nun auf einem guten Weg, denn Dwayne ‚The Rock‘ Johnson ist als durchtrainierter Lebensretter schon mit an Bord und mit Seth Gordon wurde auch schon ein Regisseur verpflichtet.

Im kommenden Jahr sollen die Dreharbeiten zum „Baywatch“-Film beginnen und wie Hollywood Reporter jetzt berichtet, wird sich auch Zac Efron die knappen Badeshorts überstreifen und am Strand für die Sicherheit der Badegäste sorgen. Efron schlüpft in die Rolle des dickköpfigen Hitzkopfs, der damit das Gegenteil zu Johnson verkörpert, der als ernsterer Chef-Lebensretter am Strand unterwegs sein wird. Ahnen wir da etwa Konfliktpotential? Wer weiß, wer weiß.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!).

Beetlejuice 2 vereint alte Garde

Für Tim Burton ist das Hollywood-Geschäft grad ein hartes Pflaster, denn seine letzten drei Filme „Dark Shadows“, „Frankenweenie“ und „Big Eyes“ waren nicht gerade Publikumsmagneten. Es ist also mal wieder Zeit für einen richtigen Hit. Was passt da besser, als sich mit einem der begehrtesten Schauspieler zusammenzutun? Dank „Birdman“ ist Michael Keaton grad dick im Geschäft und so ist die Zeit einfach perfekt, um sich an „Beetlejuice 2“ zu machen. Tim Burton und Michael Keaton äußerten immer wieder öffentlich, dass sie das Projekt auf jeden Fall vorantreiben möchten. Nach Jahren der Vermutungen ist jetzt auch klar, dass auch Winona Ryder aka Lydia Deetz bei „Beetlejuice 2“ mit an Bord ist!

Die Schauspielerin gab dies bei NBC’s Late Night with Seth Meyers bekannt. Sie sagte:

„Ich denke, ich kann das jetzt bestätigen, da Tim Burton dieses eine Interview gegeben hat. Es war alles Top Secret und ich weiß nicht was vielleicht passieren kann, ich weiß nicht‘ und dann macht er Werbung für seinen Film Big Eyes und macht dieses eine Interview, in dem er sagt ‚oh yeah, wir machen das und Winona wird dabei sein‘. Also kann ich es sagen…? Ich meine wenn er es gesagt hat. Aber ich weiß auch nicht mehr als jeder andere.“

Zach Galifianakis wird zum Batman Joker

Jared Leto begeisterte mit seinem kurzen Auftritt als Joker im ersten „Suicide Squad“-Trailer die Massen. Viele sind seitdem felsenfest davon überzeugt, dass Leto einen hervorragenden Joker geben wird, der euch ordentlich wehtun will. Doch wie Hollywood Reporter berichtet, wird es noch eine weitere Version des Jokers geben. Der Psychopath wird auch einen Auftritt im LEGO Batman-Film absolvieren. Nun wurde mit Zach Galifianakis auch die Stimme gefunden. Damit verstärkt er den Stimmen-Cast des neusten LEGO-Films bestehend aus Will Arnett als Batman und Michael Cera als Robin.

Der „LEGO Movie“ Animation Supervisor Chris McKay wird die Regie des LEGO Batman-Films übernehmen. Phil Lord und Chris Miller, die noch bei „LEGO Movie“ die Regie übernahmen, sind diesmal nur als Produzenten mit dabei.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung