Kaffeeküchenklatsch: Darüber wird geredet

Daniel Schmidt

Auf dem Weg zur Arbeit, in der Bahn oder schnell am Schreibtisch, bevor der Arbeitsalltag richtig losgeht. Hier könnt ihr euch informieren und seid fit für die Tratschrunde.

Kaffeeküchenklatsch: Darüber wird geredet

Montags Morgens ist ja bekanntlich die unbeliebteste Zeit für die meisten Angestellten. Der kleine Lichtblick: Die Gespräche mit den Kollegen auf dem Flur, über den Bildschirm hinweg oder aber am Kaffeeautomaten. Blöd nur, wenn man das Wochenende mit Komaglotzen oder Wäschewaschen verbracht und so alles verpasst hat. Keine Sorge, GIGA ist für euch da. Alle News der ausklingenden letzten Woche im Schnellüberblick, damit ihr mitreden könnt.

 

Screen Actors Guild Awards

Die wichtigsten Sieger sind:

Birdmann“ (Außergewöhnliche Leistung eines gesamten Cast/ Film),

„Downton Abbey“ (Außergewöhnliche Leistung eines gesamten Cast/ Dramaserie),

„Eddie Redmayne“ („Die Entdeckung der Unendlichkeit“) Bester Hauptdarsteller / Film

„Julianne Moore“ („Still Alice“) Beste Hauptdarstellerin / Film

„J.K. Simmons“ („Whiplash“) Bester Nebendarsteller / Film

„Patricia Arquette“ („Boyhood“) Beste Nebendarstellerin / Film

„Kevin Spacey“  (House of Cards“) Bester Hauptdarsteller /Dramaserie

„Viola Davis“ („How to get away with Murder“)

Zum Mitreden:

„Birdmann“ soll ja echt großartig sein, den will ich unbedingt noch sehen. Der kriegt sicher auch einige Oscars.

Wie? Keine Auszeichnung für Oscar-Favorit „Foxcatcher“.

Wieso gewinnt „Downton Abbey“, wenn Game of Thrones nominiert war?

Schon wieder kein Preis für True Detective“?

X-Men – Apokalypse

„Sophier Turner“ alias Sansa Stark aus „Game of Thrones“ wird in X-Men – Apokalypse“ eine junge Jean Grey spielen.

Zum Mitreden:

Optisch passt die echt voll in die Rolle. Die erwachsene Jean Grey war ja immer Famke Janssen. Aber für mich wird sie immer nur Sansa Stark bleiben.

Supergirl: Die neue Serie

Melissa Benoist aus „Glee“ ist als Supergirl gecastet worden.

Zum Mitreden:

„Glee“-Fans: Toll! Ich freu mich voll, dass ich Marley bald in einer neuen Serie sehen kann. Ich fand die ja schon immer „super“!

„Glee“-nicht-so Fans: Wie bitte? Die weinerliche kleine Spießertante als Supergirl?? Wohl eher Super-öde-girl!

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung