Blade Runner 2: Harrison Ford definitiv dabei & neuer Regisseur kommt!

Marek Bang 5

Er kommt zurück! Harrison Ford macht Nägel mit Köpfen und wird in „Blade Runner 2“ wieder in seine  ikonische Rolle des Replikanten-Jägers Rick Deckard schlüpfen. Ob auch Regisseur Ridley Scott beim Sequel mit an Bord sein wird und was der fertige Science-Fiction-Thriller mit dem Psycho-Trip „Enemy“ zu tun haben könnte, erfahrt ihr bei uns!

Blade Runner 2: Harrison Ford definitiv dabei & neuer Regisseur kommt!
Bildquelle: © Warner Bros.

Wisst ihr noch, wie der Science-Fiction-Thriller „Blade Runner“  1982 weltweit die Kino-Charts dominierte? Nein? Könnt ihr auch nicht, denn der heute kultisch verehrte Streifen von Regisseur Ridley Scott lockte seinerzeit gar nicht mal so viele Menschen in die Kinos, wie wir heute vermuten würden. Erst über die Jahre erwarb er sich seinen Ruf als absoluter Meilenstein des Genres und so ist es schon ein wenig heikel, den Klassiker über 30 Jahre später mit Blade Runner 2 anständig fortzusetzen. Für ein gelungenes Sequel ist nun aber eine wichtige Voraussetzung in trockenen Tüchern: Hauptdarsteller Harrison Ford wird definitiv wieder in seine legendäre Rolle des Replikanten-Jägers Rick Deckard schlüpfen, wie nun offiziell bestätigt wurde! Via Screenrant erreicht uns die entsprechende Pressemitteilung von Alcon Entertainment.

Ersetzt „Enemy“-Regisseur Denis Villeneuve Ridley Scott und inszeniert „Blade Runner 2“?

Harrison Fords bestätigte Rückkehr ist nicht die einzige Neuigkeit in Bezug auf den kommenden „Blade Runner 2“. Denn während der Schauspieler seine Rolle wiederholen wird, nimmt Ridley Scott nicht noch ein zweites Mal auf dem Regiestuhl Platz. Den Dreh von „Blade Runner 2“ wird er nur als ausführender Produzent begleiten, ein Part, den er auch im neuen „Alien 5“ - Projekt inne haben wird.

Doch wer jetzt Angst bekommen hat, dass kein vernünftiger Ersatz gefunden werden kann, der sei an dieser Stelle ausdrücklich beruhigt. Die Verantwortlichen von Alcon Entertainment stehen derzeit in Verhandlungen mit dem kanadischen Regisseur und Drehbuchautor Denis Villeneuve. Da auch diese Information mit der Welt offiziell geteilt wurde, scheinen die Gespräche gut zu laufen und es dürfte sich bei dieser Meldung um mehr als bloß eine vage Spekulation handeln. Dass Herr Villeneuve keine schlechte Wahl ist, beweisen Filme wie „Prisoners“ oder vor allem der düster-verstörende Psycho-Trip „Enemy“ mit Jake Gyllenhaal, in den ihr hier kurz reinschauen könnt:

Enemy - Trailer deutsch.

Wann die Dreharbeiten zu „Blade Runner 2“ beginnen werden und wer zu Harrison Ford im Cast stoßen wird, ist momentan noch unklar. Auch einen Starttermin gibt es noch nicht. Eine vage Idee zur Story haben wir aber:

Achtung, möglicher kleiner Spoiler:

Es könnte darum gehen, Rick Deckard  zu finden und Harrison Ford würde demnach nur im  letzten Drittel des Films auftauchen. (Quellen:  ScreenrantVariety)

Spoiler Ende

Wir bleiben dran und informieren euch, sobald sich etwas Neues ergeben sollte!

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung