Bodyguard Staffel 2: Cast, Start-Datum, alle Infos

Marco Kratzenberg

Die Serie „Bodyguard“ ist spannend genug, um sie auf einen Rutsch anzuschauen. Doch nach ihrem Ende rätseln viele, wie eine „Bodyguard“-Staffel 2 aussehen könnte, denn es gibt offene Fragen und offene Rechnungen. Die Chancen stehen gut…

Bodyguard Staffel 2: Cast, Start-Datum, alle Infos
Bildquelle: Bodyguard BBC One.

„Und wenn sie nicht gestorben sind“ ist eindeutig kein Ende der englischen Serie „Bodyguard“. Denn gestorben wird hier viel. Und so sind am Ende der ersten Staffel einige der wichtigen Personen tot und man muss sich fragen, was eine zweite Staffel von „Bodyguard“ zeigen soll. Tatsächlich gibt es aber Gerüchte, dass der Schöpfer der Serie mit BBC über eine Fortsetzung verhandelt.

Staffel 1 von „Bodyguard“ war spannend - aber hat offene Fragen hinterlassen - hier nochmal der Trailer:

Bodyguard: Offizieller Trailer von BBC One - bei Netflix.

Wie stehen die Chancen für eine zweite Staffel Bodyguard?

Das Portal Digital Spy berichtete schon im September, dass der Serien-Schöpfer Jed Mercurio mit der BBC über eine zweite Staffel „Bodyguard“ verhandelt. Leider gibt es aber keine offizielle Stellungnahme des Senders dazu.

Der Dreh- und Angelpunkt der Geschichte, Personenschützer David Budd, ist am Ende noch am Leben. Insofern ist eine Fortsetzung nicht unmöglich, zumal die Verschwörungsgeschichte noch eine zufriedenstellende Lösung braucht.

Wer könnte bei Bodyguard Staffel 2 mitspielen?

David Budd, gespielt von Richard Madden, hat alles lebend überstanden. Er könnte nun also eine andere hochrangige Persönlichkeit aus Politik oder Adel beschützen. Gina McKee spielt Commander Anne Sampson. Sie hat ebenfalls überlebt und steht weiterhin dem Anti-Terror-Kommando vor. Sophie Rundle könnte als Davids Frau Vicky wiederkehren. Auch Detective Sergeant Louise Rayburn, dargestellt von Nina Toussaint-White, hat überlebt und könnte in der zweiten Staffel von „Bodyguard“ eine wichtige Rolle spielen. Und Ash Tandon will seiner Theorie nachgehen, die er als Detective Chief Inspector Deepak Sharma entwickelt hat.

Viele andere Charaktere der ersten Staffel haben überlebt und einige dürfte ein Interesse daran haben, den Fall endgültig zu lösen.

Wann und wo könnte Staffel 2 von Bodyguard laufen?

Netflix hat einen cleveren Coup gelandet, als der Streaming-Marktführer bei der erfolgreichen englischen Serie zugegriffen hat. Wenn die Zuschauer das ebenfalls so sehen, steht einer Übernahme der zweiten Staffel „Bodyguard“ nichts im Wege.

Das hängt natürlich erst einmal davon ab, ob es wirklich eine zweite Staffel geben wird, weswegen auch Spekulationen über die Premiere der Fortsetzung und ihre Ausstrahlung in Deutschland müßig sind. Immerhin ist die Wahrscheinlichkeit gering, dass Netflix auf eine zweite Staffel verzichten oder ein anderer Sender sie übernehmen würde. Schließlich liegen die internationalen Streaming-Rechte der ersten Staffel nun bei Netflix und kein anderer Sender würde eine zweite Staffel ohne die erste übernehmen.

Wir verfolgen das Thema weiter und werden euch an dieser Stelle mit Updates versorgen, sobald wir mehr wissen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • DFB-Pokal: Auslosung im Live-Stream und TV – 1. Runde

    DFB-Pokal: Auslosung im Live-Stream und TV – 1. Runde

    Am heutigen Samstag, den 14. Juni 2019, geht es wieder los mit der Ziehung der Begegnungen im DFB-Pokal für die Saison 2019/20. Neben den Profi-Clubs der Bundesligen sind auch einige Amateurvereine vertreten. Bei uns erfahrt ihr, wo ihr die Übertragung der 1. Runde der DFB-Pokal-Auslosung im Live-Stream und Free-TV einschalten könnt.
    Robert Kägler
  • Train to Busan 2: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?

    Train to Busan 2: Wie sieht es mit einer Fortsetzung aus?

    Eine Zombie-Epidemie in einem rasenden Zug – das erwartet euch heute Abend bei der koreanischen Produktion „Train To Busan“, die bei RTL 2 ausgestrahlt wird. Da gefühlt nahezu jeder halbwegs erfolgreiche Horrorfilm fortgesetzt wird, stellt sich auch hier die Frage, wie es mit „Train to Busan“ aussieht.
    Martin Maciej
* Werbung