Meth-Koch mit Breaking Bad-Shirt festgenommen

Robin Schweiger

Wenn die Realität nicht spannend genug ist, passt man sie halt seiner Lieblings-Serie an. Das hat sich vermutlich auch der 21-jährige Daniel Kowalski gedacht - und sorgte damit für ein reichlich absurdes Polizeifoto.

Die nicht ganz saubere, fiktive Restaurant-Kette Los Pollos Hermanos hat bei „Breaking Bad“-Fans Kult-Status erreicht. Und wie es sich für ein ordentliches Kult-Produkt gehört, zieht das natürlich auch Merchandise wie T-Shirts nach sich.

Bilderstrecke starten(20 Bilder)
Breaking Bad: Die besten Momente mit Walter White & Co.

Daniel Kowalski verbrachte seine Freizeit währenddessen nicht nur mit „Breaking Bad“, sondern auch mit dem heimischen Kochen von Meth - ganz wie das große Vorbild Walter White.

Leider (?) ist das in der Realität jedoch sehr viel weniger spektakulär, als die AMC-Serie Kowalski es offensichtlich hat glauben lassen. Dieser wurde nämlich prompt überführt und festgenommen - bereits das zweite Mal wurde er so beim Herstellen von Meth erwischt, wie NBC Chicago berichtet. Da kann Walter White nur drüber lachen.

TV-Serien-Quiz: Welche neue Serie solltest du als nächstes gucken?

Filme sind nur flüchtige Bekanntschaften. Mit Serien geht man dagegen echte Beziehungen ein. Und wie in echten Partnerschaften auch, sollte man auf keinen Fall mit jedem ins Bett steigen. Nicht alles, was für eine Nacht Spaß macht, taugt auch für eine langjährige Beziehung. Angesichts der explodierenden Zahl von neuen TV-Serien erreicht dieses Dilemma derzeit ein ganz neues Niveau. Welche ist die Richtige für mich...

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung