Wenn die Realität nicht spannend genug ist, passt man sie halt seiner Lieblings-Serie an. Das hat sich vermutlich auch der 21-jährige Daniel Kowalski gedacht - und sorgte damit für ein reichlich absurdes Polizeifoto.

 

Breaking Bad

Facts 

Die nicht ganz saubere, fiktive Restaurant-Kette Los Pollos Hermanos hat bei „Breaking Bad“-Fans Kult-Status erreicht. Und wie es sich für ein ordentliches Kult-Produkt gehört, zieht das natürlich auch Merchandise wie T-Shirts nach sich.

Daniel Kowalski verbrachte seine Freizeit währenddessen nicht nur mit „Breaking Bad“, sondern auch mit dem heimischen Kochen von Meth - ganz wie das große Vorbild Walter White.

Leider (?) ist das in der Realität jedoch sehr viel weniger spektakulär, als die AMC-Serie Kowalski es offensichtlich hat glauben lassen. Dieser wurde nämlich prompt überführt und festgenommen - bereits das zweite Mal wurde er so beim Herstellen von Meth erwischt, wie NBC Chicago berichtet. Da kann Walter White nur drüber lachen.

TV-Serien-Quiz: Welche neue Serie solltest du als nächstes gucken?

Robin Schweiger
Robin Schweiger, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?