Wenn die Realität nicht spannend genug ist, passt man sie halt seiner Lieblings-Serie an. Das hat sich vermutlich auch der 21-jährige Daniel Kowalski gedacht - und sorgte damit für ein reichlich absurdes Polizeifoto.

 

Breaking Bad

Facts 

Die nicht ganz saubere, fiktive Restaurant-Kette Los Pollos Hermanos hat bei „Breaking Bad“-Fans Kult-Status erreicht. Und wie es sich für ein ordentliches Kult-Produkt gehört, zieht das natürlich auch Merchandise wie T-Shirts nach sich.

Daniel Kowalski verbrachte seine Freizeit währenddessen nicht nur mit „Breaking Bad“, sondern auch mit dem heimischen Kochen von Meth - ganz wie das große Vorbild Walter White.

Leider (?) ist das in der Realität jedoch sehr viel weniger spektakulär, als die AMC-Serie Kowalski es offensichtlich hat glauben lassen. Dieser wurde nämlich prompt überführt und festgenommen - bereits das zweite Mal wurde er so beim Herstellen von Meth erwischt, wie NBC Chicago berichtet. Da kann Walter White nur drüber lachen.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).