Captain America 3: Daniel Brühl bestätigt Rolle im Civil War

Philipp Schleinig

Wer mit Marvel einen Vertrag eingeht, steht unter einer strengen Schweigepflicht, die keinerlei Ausnahmen zulässt. Angesichts der Tatsache, dass die Dreharbeiten zu „Captain America 3: Civil War“ in wenigen Tagen beginnen, durfte der deutsche Schauspieler Daniel Brühl nun allerdings sein Schweigen brechen und seine Rolle als Baron Zemo bestätigen.

Bereits im November vergangenen Jahres erreichte uns die Nachricht, dass Daniel Brühl, hierzulande durch „Good Bye, Lenin!“ zur Berühmtheit geworden, dem Marvel Cinematic Universe beitreten wird. Die große Frage war nur: Welche Rolle wird er in „Captain America 3: Civil War“ spielen? Ende Januar dann die große Vermutung: Der Schauspieler verkörpert den Baron Helmut Zemo, ein Gegenspieler von Captain America (Chris Evans).

Die 5 wichtigsten Noob-Fragen zum Marvel Cinematic Universe*

Nun äußerte sich Daniel Brühl persönlich zur Vermutung und bricht damit sein Schweigen, welches er so tapfer aufrechterhalten hat (via Screenrant).

Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Thanksgiving 2015: So feiern Chris Pratt & Co. das Erntedankfest auf Instagram

Daniel Brühl bestätigt Rolle in Captain America 3

Ich denke, dass ich es euch nun sagen kann, ohne ins Marvel-Gefängnis geworfen zu werden… In den ersten Tagen bin ich herumgegangen wie ein kleiner Junge, beeindruckt von dem Größenwahn. Es ist solch ein gigantisches Projekt. Wir könnten 20 Filme mit diesem Budget machen.

Wichtig ist dabei der Name des Antagonisten! Daniel Brühl wird Baron Helmut (!) Zemo verkörpern und damit den Sohn des eigentlichen Baron Zemo spielen. Dadurch gelingt auch die Zeitverschiebung, ist Baron Zemo doch ein Nazi-Wissenschaftler, der an der Seite von Red Skull gegen Captain America im Zweiten Weltkrieg kämpfte. Damit wird Steve Rogers zum zweiten Mal gegen einen Baron Zemo kämpfen müssen, auch wenn wir im Marvel Cinematic Universe nur die zweite Auseinandersetzung sehen werden.

Dass ein deutscher Schauspieler einen Nazi-Wissenschaftler spielen wird, kann man als Klischee sehen oder als Vorteil, dass es zumindest mit den Akzenten kein Problem geben wird. Schauen wir mal, wie sich die Russo-Brüder, die „Captain America 3“ drehen werden, Brühls Rolle vorstellen.

Der Kinostart von „Captain America 3“ ist der 5. Mai 2016.

Wer Captain America schon vorher in Aktion sehen möchte, dem sei natürlich „Avengers 2: Age of Ultron“ ans Herz gelegt:

Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron - Trailer 3 Deutsch.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung