Zuerst einmal keine Panik, das Duell zwischen  #TeamCap und #TeamIronMan  in „Captain America 3 - Civil War“ hat es in sich und wird euch gefallen. Doch auch im erfolgsverwöhnten Hause Marvel läuft nicht immer alles zu 100 Prozent perfekt, wie die Kollegen von Screenrant in ihrem Video unterhaltsam aufbereitet haben. Hier sind die 10 größten Fehler, die Marvel bislang im Kino gemacht hat!

 

Captain America 3: Civil War

Facts 

War Edward Norton wirklich ein so schlimmer Hulk? Brauchte es den Auftritt von Falcon im „Ant-Man“-Solo-Film tatsächlich? Das sind nur zwei von insgesamt 10 Fragen, die in folgendem Video aufgeworfen werden und zum Nachdenken anregen sollen. Viel Vergnügen!

Die 10 größten Fehler, die Marvel bislang im Kino gemacht hat

Natürlich ist es ein Ding der Unmöglichkeit, jeden einzelnen Fan pausenlos zufrieden zu stellen. Im Großen und Ganzen haben es die Verantwortlichen von Marvel aber geschafft, eine Reihe unterhaltsamer Blockbuster in die Kinos zu bringen, die vielen Anhänger der Comic-Vorlagen gefallen haben, wenn auch nicht allen. Doch das ist das Los einer jeden Adaption bereits vorhandenen Materials. Ob nun eine Romanvorlage oder ein Comic, oft haben wir eine eigene, völlig andere Vorstellung davon, wie unsere Lieblingsfiguren auf der Leinwand aussehen sollten und wie sie sich dort zu benehmen haben.

Daher geben wir die Frage gern an euch weiter. Welche Entscheidung von Marvel hat euch so richtig gestört? Schreibt es in die Kommentare!

Hier geht es zu unserer ausführlichen Kritik zu Captain America 3 - Civil War

Einen genauen Überblick über das Marvel Cinematic Universe könnt ihr euch in unserem Video verschaffen:

Marvel Cinematic Universe

Mehr Artikel zum Thema:

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?

Marek Bang
Marek Bang, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?