Das Leben des Brian

Martin Beck

„Das Leben des Brian“ ist eine Komödie der britischen Komikergruppe Monty Python aus dem Jahr 1979. Brian kommt im Stall neben dem von Jesus zur Welt. Von der herrischen Mutter dominiert, wächst er in Judäa zu einem naiven, wenig attraktiven Mann heran. Er verliebt sich in die idealistische Judith, die sich in der „Volksfront von Judäa“, einer jüdischen Widerstandsgruppe, gegen die römischen Besatzer engagiert. Brian bemüht sich als stolzer Jude erfolgreich um die Aufnahme in diese Gruppe verbohrter Intellektueller und beteiligt sich an deren Einbruch in den Palast von Pontius Pilatus: Dort wollen die Freiheitskämpfer die Frau des Statthalters entführen und so das römische Imperium in wenigen Tagen zu Fall bringen.

Die Entführung scheitert, weil eine verfeindete Widerstandsgruppe zur selben Zeit dasselbe Ziel mit dem gleichen Plan verfolgt. Brian wird im Palast verhaftet und zur Anhörung vor den dekadenten Pontius Pilatus gezerrt. Dank eines Lachanfalls der Palastgarde und eines außerirdischen Raumschiffes, das zufällig vorbeikommt, gelingt Brian die Flucht aus dem Palast, mit der er der drohenden Verurteilung entkommt. Um am belebten Marktplatz dem römischen Suchtrupp nicht aufzufallen, muss er in die Rolle eines der zahlreichen Propheten schlüpfen. Sein unbeholfenes Gestotter gibt den wenigen Zuhörern Rätsel auf, und tatsächlich hat er bald eine große Gefolgschaft hinter sich, die sich von ihm Antworten auf alle Fragen des Lebens erhofft.

„Das Leben des Brian“ gilt als Höhepunkt der kreativen Arbeit der bekannten britischen Komikertruppe Monty Python. Praktisch alle zentralen Rollen und einige mehr werden von den sechs Mitgliedern der Pythons selbst gespielt: Graham Chapman, John Cleese, Eric Idle, Michael Palin, Terry Gilliam und Terry Jones, der auch Regie führte. Unter Fans der Truppe gilt es als Volkssport, die jeweiligen Pythons in ihren diversen Rollen (insgesamt 43) zu erkennen.

Es ist schon so: An diesem Film führt kein Weg vorbei. „Das Leben des Brian“ taucht auf praktisch allen jemals zusammengestellten Listen von Filmen auf, die man unbedingt gesehen haben muss. Absurde Gags, bissige Satire und erzbritischer Humor – alles anwesend, inklusive natürlich dem herrlichen Schluss-Song: „Always look on the bright side of life“!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu Das Leben des Brian

  • Monty Python bei Netflix bekommt Starttermin

    Monty Python bei Netflix bekommt Starttermin

    „Der schwarze Ritter triumphiert immer!“ Wer auf den schrägen Humor von Monty Python abfährt, darf sich freuen: Netflix will „Die Ritter der Kokosnuss“, „Das Leben des Brian“ und viele weitere Produktionen der britischen Comedy-Truppe ins Programm nehmen.
    Stefan Bubeck
  • Die 10 lustigsten Komödien aller Zeiten

    Die 10 lustigsten Komödien aller Zeiten

    Film-Genres nach ihrer Beliebtheit einzuordnen, ist nicht einfach. Fest steht jedoch, dass sich Komödien immer wieder einer großen Zuschauerschaft erfreuen. Daher haben wir uns dieses Genre einmal genauer angesehen und präsentieren euch die zehn lustigsten Komödien aller Zeiten.
    Philipp Schleinig 1
* Werbung