Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Clip & Featurette

Philipp Schleinig

Wer ab dem 12. Juni 2014 in die Verfilmung des Bestsellers „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ geht, sollte wohl einige Taschentücher mitnehmen. Denn das Schicksal der krebskranken Hazel Grace, gespielt von Shailene Woodley, drückt schnell auf die Tränendrüse. In einem (garantiert nicht-traurigen) Clip seht ihr die erste Annäherung der beiden Hauptcharaktere.

Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Clip & Featurette

Mit 13 Jahren wird bei Hazel Grace Lancaster (Shailene Woodley) Lungenkrebs diagnostiziert, die Ärzte geben ihr nicht mehr lange zu leben. Doch durch ein Medikament hält Hazel durch und inzwischen ist sie 16 Jahre alt. Doch der Tod ist ein ständiger Begleiter. Erst Augustus Waters (Ansel Elgort) lässt sie für einige Zeit ihre Krankheit vergessen. Zwischen den beiden entwickelt sich eine Beziehung, die über das bloße Begehren hinausgeht. Das erste Gespräch der beiden könnt ihr euch in diesem Clip zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ einmal ansehen:

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - Clip Metapher.

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ist nicht die erste Zusammenarbeit von Shailene Woodley, die seit ihrem Auftritt in „The Descendants“ in Hollywood richtig durchstartet, und Ansel Elgort. Auch 2014 erschien der Film „Divergent - Die Bestimmung“, der von einer düsteren Zukunft erzählt. Dass die Chemie zwischen den beiden jungen Darstellern stimmt, könnt ihr diesem Featurette entnehmen:

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - Featurette.

„Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von John Green und ist ab dem 12. Juni 2014 auch hierzulande in den Kinos zu sehen. Robert zeigte sich indes vollkommen begeistert vom Film und wer noch etwas Überzeugung braucht, schaut sich doch einfach seine Kritik zu „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ an:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung