Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Die schönsten Zitate & Sprüche aus der Roman-Verfilmung

Christoph Koch

Im vergangenen Jahr fand die Roman-Verfilmung „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ den Weg in die Kinos und sorgte dort für viele tränenreiche Abende. Wir haben uns die bewegende Liebesgeschichte einmal zur Brust genommen und präsentieren euch die schönsten Zitate und Sprüche aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“!

Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Die schönsten Zitate & Sprüche aus der Roman-Verfilmung

Die junge Hazel Grace Lancaster (Shailene Woodley) hat es nicht einfach. Vor drei Jahren wurde bei ihr Schilddrüsenkrebs diagnostiziert, der sich schon bis in ihre Lungen ausgebreitet hat. Seitdem ist eine Sauerstoffflasche ihr ständiger Begleiter und das Atmen fällt ihr zunehmend schwer.

Um das Lächeln wiederzufinden, nimmt sie eher widerwillig an einer Selbsthilfegruppe teil. Dort lernt sie Augustus Waters (Ansel Elgort) kennen, der aufgrund einer Krankheit sein Bein verloren hat. Beide spüren sofort eine Anziehungskraft, doch Hazel hält den Freigeist Agustus auf Abstand. Sie hat Angst ihn zu verletzten, denn die Beziehung hat in ihren Augen aufgrund ihrer Krankheit keine Chance.

"Das Schicksal ist ein mieser Verräter" - Trailer deutsch.

Doch die Liebe kann man nicht kalkulieren, und so verknallen sich die beiden Hals über Kopf ineinander und beginnen, eine wunderbare Zeit miteinander zu verbringen.

Diese ergreifende Liebesgeschichte des jungen Paares rührte viele Kinogänger zu Tränen und auch das Buch „The Fault in Our Stars“ von John Green bewegte viele Roman-Leser. „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ steckt voller schöner Zitate und Sprüche, die wir für euch einmal herausgesucht haben.

Vorhang auf für die besten Zitate und Sprüche aus „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“!

Bilderstrecke starten
21 Bilder
Das Schicksal ist ein mieser Verräter: Die besten Zitate und Sprüche aus der Roman-Verfilmung.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung