Aufregende Zukunftspläne: Dieser Superheld möchte mit Deadpool spielen

Marek Bang 1

Anarcho-Knalltüte „Deadpool“ hat das Superhelden-Jahr 2016 im Kino eindrucksvoll eröffnet.  Entsprechend ist die Liebe groß, die auf Ryan Reynolds seitdem einprasselt. Nun hat sich ein Kollege zu Wort gemeldet, der gern in einen gemeinsamen Film neben Deadpool die Hauptrolle spielen möchte. Erfahrt mehr über diese verrückte Idee! 

Jeder liebt Deadpool. Wir berichteten bereits darüber, dass Hellboy Ron Perman gern im kommenden Deadpool-Film einen Auftritt als Cable absolvieren würde, nun meldet sich ein weiterer Schauspieler zu Wort, der mit Ryan Reynolds auf der Leinwand stehen möchte. Um wen es sich handelt erfahrt ihr nach dem so unterhaltsamen wie gewalttätigen Trailer zu „Deadpool“.

Deadpool Filmkritik: Was für ein geschmackloser, infantiler Scheiß!*

Deadpool FSK 18 Trailer.

Evan Peters alias Quicksilver wünscht sich einen gemeinsamen Film mit Deadpool

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Deadpool darf bleiben: Warum das „X-Men“-Universum ein tragischer Clusterfuck ist und einen Neustart verdient

In „X-Men: Apocalypse“ zählte seine Vorstellungen zu den stärksten von allen: Evan Peters alias Quicksilver weckte bei vielen Fans Begehrlichkeiten nach einem eigenen Solo-Film. Den Kollegen von The Wrap verriet der Schauspieler nun , dass die Dreharbeiten zu seinen verhältnismäßig wenigen Szenen schon recht zeitaufwendig waren, er sich aber gut vorstellen könnte, sich gemeinsam mit Deadpool in einem gemeinsamen Film vor der Kamera zu positionieren. Hier ist sein genauer Wortlaut:

I would like to see a Deadpool/Quicksilver movie, I think that would be really fun.

Ob es tatsächlich zu solch einem Film kommt, steht derzeit natürlich noch in den Sternen, wäre aber sicherlich reizvoll zu sehen. Erst einmal freuen wir uns aber auf den zweiten „Deadpool“-Film mit Ryan Reynolds, der uns im nächsten Jahr erreichen soll.

Weitere Artikel zu Deadpool:

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung