Deadpool: Ryan Reynolds grüßt als Wade Wilson & Infos zum Dreh

Marek Bang

„Deadpool“-Fans aufgepasst: Ryan Reynolds ist bereits bei der Arbeit eingetroffen und bereitet sich fleißig auf seine ikonische Rolle des Wade Wilson vor! Der Hauptdarsteller des Superhelden-Spin-offs erinnert uns zugleich, dass „Deadpool“ in genau einem Jahr in die Kinos kommt. Erfahrt mehr zu den Vorbereitungen! 

In „X-Men Origins: Wolverine“ spielte Ryan Reynolds nur die vierte oder fünfte Geige, doch in genau einem Jahr wird alles anders, denn der Schauspieler bekommt dann die einmalige Gelegenheit, sein Talent als Wade Wilson endlich als Hauptdarsteller in „Deadpool“ auf der Leinwand auszuleben. Völlig klar, dass sich der gute Ryan wie ein kostümierter Schneekönig freut und so erinnert er uns alle an den kommenden Superhelden-Film in seinem Post auf Twitter. Seht selbst:

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Deadpool darf bleiben: Warum das „X-Men“-Universum ein tragischer Clusterfuck ist und einen Neustart verdient

Getreu dem Motto Nebenfigur war gestern legt sich Ryan Reynolds nun gewaltig ins Zeug. Wie Screenrant  berichtet, hat der Schauspieler bereits einige Tests absolviert und arbeitet an seiner Rolle der äußerst beliebten Comic-Figur. Wie lustig solche Tests sein können, beweist auch dieses Video aus vergangenen Tagen. Wir übernehmen jedoch keine Garantie, dass es bei den aktuellen Vorbereitungen ebenso zugeht!

Die momentanen Tests mit dem echten Ryan Reynolds laufen unter der Regie von Tim Miller ab. Weitere Details zur Story sind aktuell noch nicht bekannt, dafür steht aber der Drehbeginn im kanadischen Vancouver unmittelbar vor der Tür. Ende März 2015 soll die erste Klappe für „Deadpool“ fallen und so ist es nur verständlich, dass Herr Reynolds aktuell fleißig am Üben ist! Wir werden euch über alle weiteren Entwicklungen aus dem Superhelden-Universum selbstverständlich auf dem Laufenden halten!

Kinostart des „Deadpool“-Films ist der 12. Februar 2016.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung