DER BUTLER

Robert Hofmann

Von der Baumwollplantage ins Oval Office: basierend auf der wahren Geschichte des Butlers Eugene Allen erzählt der Film vom außergewöhnlichen Aufstieg von Cecil Gaines, der länger im Weißen Haus arbeitete als jeder seiner Dienstherren. Gaines, von 1957 bis 1986 im Zentrum der Macht, sieht sieben Präsidenten kommen und gehen. Ob Eisenhower, Kennedy, Nixon oder Reagan – stets ist Butler Eugene Allen (Oscar®-Preisträger Forest Whitaker) dabei, wenn Amerikas Präsidenten Weltgeschichte schreiben. Und am Schluss im hohen Alter sein größter Triumph: Ein Schwarzer wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu DER BUTLER

  • Robin Williams: Seine Filme in Bildern

    Robin Williams: Seine Filme in Bildern

    Robin Williams gehörte zu den ganz Großen im Film-Business. Sein Tod ist ein großer Verlust für die Schauspielwelt, denn selten hat jemand den schmalen Grad zwischen Komödie und Tragik so elegant beschritten. In Textform hat die GIGA-Redaktion bereits Abschied genommen, in Bildern wollen wir hier an das schauspielerische Leben des Robin Williams erinnern.
    Philipp Schleinig
* gesponsorter Link