Kinostarts der Woche: Tipps der Film-Redaktion

Christoph Koch 1

Auch in dieser Woche werfen wir wieder einen Blick auf die Kinostarts der Woche und verraten euch, welche Filme sich wirklich lohnen und für welche ihr euer hart verdientes Geld lieber in der Tasche belassen solltet. 

Kinostarts der Woche: Tipps der Film-Redaktion

Der Hobbit 3: Die Schlacht der fünf Heere“ marschiert in dieser Woche mit großem Getöse in die Kinosäle des Landes und läutet das letzte, filmische Kapitel Mittelerdes ein. Hobbit-Fans scharen schon seit Wochen ungeduldig mit den Füßen und können es gar nicht erwarten, ein letztes Mal ins Land der Elben, Orcs und Hobbits zu reisen. Wir haben uns den dritten Teil der „Hobbit“-Trilogie schon zu Gemüte geführt und was wir vom Spektakel halten, könnt ihr in unserer Kritik zu „Der Hobbit 3: Die Schlacht der fünf Heere“ nachlesen. Für alle, die mit Mittelerde nicht ganz soviel anfangen können, aber dennoch sehr gern einen Neustart der Woche sichten wollen, haben wir hier einmal die Alternativen zum großen Blockbuster-Kino zusammengetragen.

 

„#Zeitgeist“ – Philipp

Obwohl der Originaltitel „Men, Women & Children“ lautet, kann sich auch der deutsche Filmtitel „#Zeitgeist“ durchaus sehen lassen. Denn eines haben beide Titel gemeinsam: Sie treffen perfekt den Ton des neuen Films von Jason Reitman. Es geht nämlich um unseren Zeitgeist, um unser Leben in Abhängigkeit von Facebook, Twitter, YouTube und Co. Dies verpackt Reitman in eine Geschichte um rebellierende Teenager und ihre überforderten Eltern, verpasst es aber nicht, auch deren Probleme untereinander zu thematisieren.

So entpuppt sich „#Zeitgeist“ als ein allumfassendes Werk der heutigen Generationen in den 2010er Jahren und wirft einen teils kritischen, teils aber auch neutralen Blick auf die Dinge. Dazu hat Jason Reitman eine Riege hat passenden Darstellern versammelt, die die Sehnsüchte beider Seiten gekonnt darstellen. So haben „Breaking Bad“-Star Dean Norris und Ansel Elgort („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“) eine durch die Mutter gestörte Vater-Sohn-Beziehung, während etwa Adam Sandler für sein Eheleben kämpft. Ein toller und vor allem passender Film!

#Zeitgeist - Trailer Englisch.

 

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Die beliebtesten Trailer 2014.

„The Loft“ – Marek

Der Thriller „The Loft“  vom belgischen Regisseur Erik Van Looy ist das Hollywood-Remake seines eigenen Thrillers „Loft“ aus dem Jahr 2008 mit dem derzeit allgegenwärtigen Matthias Schoenaerts in einer der Hauptrollen. Fünf verheiratete Männer mieten sich ein luxuriöses Loft, um darin ungestört ihre zahlreichen Affären zu pflegen und das ein oder andere Rauschmittel zu konsumieren. Niemand darf von dem Versteck wissen, doch als eines Nachts die Leiche einer jungen Frau im Bett des Appartements liegt, ist es Aus mit dem Lotterleben der fünf Freunde. Es beginnt ein perfides Katz-und Maus-Spiel mit gegenseitigen Verdächtigungen und Anfeindungen, das nicht nur die Freundschaft der Clique auf eine harte Probe stellt, sondern bald in einen existenziellen Kampf um Leben und Tod ausartet.

Das belgische Original „Loft“ von 2008 hat mich mit seiner originellen Story und den zahlreichen gelungenen Twists sowie der nicht alltäglichen Optik bereits überzeugt und so hoffe ich, dass das Remake nicht allzu sehr von Hollywood verwässert wird. Optimistisch stimmt mich die Tatsache, dass Regisseur Erik Van Looy wieder auf dem Regiestuhl Platz genommen hat und der großartige Matthias Schoenaerts ebenfalls wieder mit an Bord ist. Kann also nichts schief gehen und wer das Original nicht kennt, dem dürfte selbst ein schwächeres Remake noch mehr als gefallen.

The Loft - Trailer deutsch.

 

„Blue Ruin“ – Christoph

Das Leben des geheimnisvollen Außenseiters Dwight Evans (Macon Blair) wird völlig aus den Angeln gehoben, als er die Nachricht erhält, dass ein Mann, der seiner Familie Grauenvolles angetan hat, aus dem Gefängnis entlassen wird. Dwight hat mit ihm noch eine Rechnung offen und schmiedet den Plan, sich an dem ehemaligen Gefängnisinsassen zu rächen. Doch Dwight hat absolut keine Erfahrung im Killer-Business, weswegen er sich erst einmal perfekt auf die Aktion vorbereiten muss.

„Blue Ruin“ begeistert schon im Trailer mit einer ruhigen, aber mit Spannung geladenen Atmosphäre, die immer kurz davor ist, zu explodieren. Vielleicht erfindet die Story das Rad nicht neu, doch ich wünsche mir von „Blue Ruin“, dass man als Zuschauer dennoch selten vorhersehen kann, in welche Richtung sie sich bewegen wird. Ohne Wackelkamera und schnelle Schnitte erhoffe ich mir einen düsteren, mysteriösen und verdammt spannenden Thriller, der mich richtig in den Bann zieht und mich dabei immer wieder ein bisschen herausfordert.

Blue Ruin - Trailer deutsch.

Weitere Kinostarts

  • „Der Hobbit 3: Die Schlacht der Fünf Heere“
  • „Winterschlaf“
  • „Timbuktu“

 

Was sind eure Topfilme 2014?

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Grey's Anatomy Staffel 15: Tschüs April & Arizona, Hallo Feuerwehr!

    Grey's Anatomy Staffel 15: Tschüs April & Arizona, Hallo Feuerwehr!

    „Grey’s Anatomy“ bekommt eine 15. Staffel und zieht damit mit der bisher am längsten laufenden Krankenhaus-Serie „Emergency Room“ gleich. Im Gegensatz zu ER sind bei Grey’s Anatomy nach 13 Jahren mit Meredith, Alex, Richard und Miranda immer noch vier Haupfiguren im Cast der Serie, die von Anfang an mit dabei gewesen sind. Trotzdem wird sich auch bei Grey’s Anatomy Staffel 15 wieder einiges ändern.
    Thomas Kolkmann
  • Sense8 Staffel 3: Starttermin und Trailer für das Finale veröffentlicht

    Sense8 Staffel 3: Starttermin und Trailer für das Finale veröffentlicht

    Eigentlich hatten die Fans von Sense8 ja schon jede Hoffnung auf eine dritte Staffel der Sci-Fi-Serie begraben. Netflix wird definitiv keine neuen Folgen mehr produzieren, immerhin aber ein zweistündiges Spezial-Finale, um die Geschichte zu einem halbwegs zufriedenstellenden Ende zu bringen. Im Juni 2018 geht es weiter, der erste Trailer ist jetzt auch da.
    Selim Baykara 3
  • Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3: Starke Anzeichen für weitere Season

    Tote Mädchen lügen nicht Staffel 3: Starke Anzeichen für weitere Season

    Kommt „Tote Mädchen lügen nicht“ Staffel 3? Die zweite Season der erfolgreichen Netflix-Serie läuft seit kurzem in Deutschland. Wer schon eifrig alle Folgen durchgebingt hat, wird sich bestimmt fragen, wie es mit „13 Reasons Why“ weitergehen könnte. Glücklicherweise stehen die Chancen auf neue Folgen recht gut – und es gibt auch handfeste Zeichen dafür, dass es weitergeht.
    Selim Baykara
* gesponsorter Link