Tobias Heidemann

12 Years a Slave

 Bullshit-Wahrscheinlichkeit: 25 %

Was soll da noch schiefgehen. Mit „Shame“ und „Hunger“ hat Regisseur und Steve McQueen eine tadellose Vita vorzuweisen. Hinzu kommen noch der derzeit begünstigte Benedict Cumberbatch und erneut Michael Fassbender. „12 Years A Slave“ präsentiert sich für einen McQueen-Film bisher allerdings ungewohnt konventionell. Mal sehen, ob McQueen auch mit Stars wie Brad Pitt umzugehen weiß.

  • Filmstart: 25. Dezember 2013
  • Regie: Steve McQueen
  • Mit:  Brad Pitt, Michael Fassbender, Chiwetel Ejiofor

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung