Thor: The Dark Kingdom

Tobias Heidemann

Bullshit-Wahrscheinlichkeit: 51% 

„Thor“ gehörte klar zu den besseren Comic-Verfilmungen der letzten Jahre. Kenneth Branagh vermochte dem Streifen genug Shakespeare -Tragödie in die Wiege zu legen, um ihn wohltuend vom geläufigen Marvel-Einerlei abzusetzen. Mit Tom Hiddlestons und Chris Hemsworth fand man zudem die Idealbesetzungen. Nun nimmt der unerfahrene Alan Taylor im Regiestuhl Platz. Der hat sich bisher ausschließlich in der Tv-Serienlandschaft  verdient gemacht. Mit „Game of Thrones“, „Boardwalk Empire“, „Bored to Death“ und „Mad Men“  allerdings auch nur in wirklich guten Serien. Eine Bruchlandung des Franchise ist nicht unwahrscheinlich und die Marvel-Übersättigung hat auch längst eingesetzt.  Wir glauben einfach mal an die Comic-Vorlage und hoffen, dass diese auch im zweiten Teil genügend Phantastisches bereithält.

  • Filmstart: 31. Oktober 2013
  • Regie: Alan Taylor
  • Mit: Chris Hemsworth, Natalie Portman

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung