Hobbit Trailer-Reaktionen: Hat die Werbeindustrie Blut geleckt?

Tobias Heidemann

War ja klar. Wer das Video zu den Reaktion der „Game of Thrones“-Fans gesehen hat, der hat bestimmt auch erkannt: Ein besseres Marketing kann es für eine TV-Serie gar nicht geben. Es ist der wahr gewordene Traum einer jeden Werbeagentur: authentisch, emotional, Neugier weckend und billig. Das Video war nicht nur sehr unterhaltsam, es dürfte dem Sender HBO auch jede Menge neue Zuschauer eingebracht haben. Was geschieht in der besagten Szene? Auf was reagieren diese Menschen da so intensiv? Wer das Mysterium der gezeigten Video-Reaktion lösen will, hat letztlich nur eine Möglichkeit. Sich selbst ein Bild machen – also „Game of Thrones“ gucken. 

Hobbit Trailer-Reaktionen: Hat die Werbeindustrie Blut geleckt?

Ein Effekt, den man im Übrigen auch hier auf GIGA in den Kommentaren sehr oft nachlesen konnte. »Habe Game of Thrones bisher nicht geschaut, wenn das aber so krass ist, werd‘ ich wohl mal reingucken«. So oder so ähnlich kommentierten viele das Video. Der virale Erfolg des Videos hat die Werbeindustrie natürlich sofort aufhorchen lassen. Wir können uns deshalb mit großer Wahrscheinlichkeit auf eine wahre Flut von Fan-Reaction-Videos einstellen. Den Anfang machte diese Woche ein – erneut sehr unterhaltsamer – Clip zum neuen Hobbit-Trailer.

Die Formel ist damit eigentlich auch schon definiert. Man nehme ein paar Fanboys oder –girls, hier die beiden YouTube Tolkien-Nerds Kellie und Alex – die ihre Euphorie und Faszination mit der Netzwelt teilen, füge dem ganzen irgendwas Offizielles (Facebook-Seite von Peter Jackson) hinzu und mache daraus Werbung für das Produkt.

Momentan macht das durchaus Spaß, denn die Videos an sich sind lustig. Wenn wir in zwei Monaten aber Milla Jovovich dabei zuschauen müssen, wie sie zwei Resident-Evil-„Fans“ dabei zusieht, wie sie von einer Agentur vorgeschriebene Sätze in gebrochenem Englisch ablesen, dürfte die Nummer anfangen ranzig zu werden. Wenn dann noch das Fernsehen auf den Zug aufspringt (Reactions zum neuen Audi? Reactions zum neuen Seitenbacher-Müsli?),  wird die Welt einen Pain in the Popo reicher sein. Enjoy!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • TV NOW auf Fire TV (Stick) sehen: So gehts

    TV NOW auf Fire TV (Stick) sehen: So gehts

    Über TV NOW bekommt ihr die Live-Streams von Sendern wie RTL, RTL II oder Super RTL auf den Bildschirm. Darüber hinaus kann man exklusive Inhalte sowie die Wiederholungen der RTL-Sendungen über das Online-Angebot sehen. In wenigen Schritten kann man dabei auch TV NOW über Fire TV sowie den Fire TV Stick von Amazon empfangen.
    Martin Maciej
* gesponsorter Link