GIGA Filmklassiker #33: Kevin Costner

Marek Bang

  Er tanzte mit Wölfen, war der Bodyguard von Whitney Houston, gab zigmal den ewigen Baseballer und machte Clint Eastwoods „Perfect World“ zu Nichte: Kevin Costner. Höchste Zeit also, dass sich die GIGA Filmklassiker mit dem Schauspieler und Regisseur beschäftigen, der bereits seit über 30 Jahren im Geschäft ist. Viel Spaß bei den  GIGA Filmklassikern Nummer 33  mit Kevin Costner!

In der vergangenen Woche regierte bei den GIGA Filmklassikern dank Leslie Nielsen der gehobene Nonsens, heute wird es nicht nur etwas ernsthafter, sondern auch eine gewaltige Spur epischer. Kevin Costner ist der Mann der Stunde und wir werfen einen Blick auf das Gesamtwerk des Schauspielers, der auch hinter der Kamera Erfolge feiern konnte. Für seine Regie-Arbeit „Der mit dem Wolf tanzt“ wurde er mit einem Oscar geadelt und durfte sich Anfang der 1990er Jahre nicht nur auf dem Höhepunkt seiner Karriere wähnen, sondern auch als Retter des immer mal wieder totgeglaubten Western verstehen. Plötzlich stand der Star aus Filmen wie „Feld der Träume“ oder später „Bodyguard“ auf einer Stufe mit Clint Eastwood, mit dem er gemeinsam im Road-Movie-Drama „Perfect World“ vor der Kamera stand.

Hier geht es zu den GIGA Filmklassikern mit Clint Eastwood

Auch wenn groß angelegte Projekte wie „Waterworld“ oder „Postman“ hinter den Erwartungen zurückblieben und die Karriere von Kevin Costner in der Mitte der 1990er Jahre ins Stocken geriet, blieb der Schauspieler im Geschäft und ist auch heute noch ein viel beschäftigter Mann, jedoch wieder vorwiegend vor der Kamera.

Wir wünschen viel Vergnügen bei Ausgabe 33 der GIGA Filmklassiker und freuen uns wie immer auf Themenvorschläge in den Kommentaren!

Bud Spencer und Terence Hill-Quiz

Marek Bang
Marek Bang, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Video

* Werbung