Die verzweifelten Hausfrauen in der Serie „Desperate Housewives“ begeisterten von 2004 bis 2012 in 180 Folgen, aufgeteilt in acht Staffeln, Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt. 2012 war Schluss mit der Serie. Seitdem halten sich Gerüchte und Hoffnungen, nach denen eine neunte Staffel von Desperate Housewives doch noch erscheinen könnte.

 
Desperate Housewives
Facts 

Tatsächlich waren die Verträge mit den Hauptdarstellerinnen für eine neunte Staffel von Desperate Housewives bereits unter Dach und Fach. Eine Produktion wurde allerdings nie gestartet.

Desperate Housewives Staffel 9: Keine Chance

Der Kopf der Serie, Marc Cherry, gab an, dass Unstimmigkeiten in der Finanzierung einer neunten Staffel von Desperate Housewives entgegenstanden. Dies war allerdings nur die halbe Wahrheit. Schon während der Dreharbeiten der letzten Folgen gab es am Set immer wieder Probleme. So soll der Produzent sogar handgreiflich gegenüber Nicollette Sheridan geworden sein. Ihre Rolle der Edie Britt wurde nach der fünften Staffel aus der Serie gestrichen und starb. Sheridan soll dabei nicht die Einzige gewesen sein, die über eine schlechte Behandlung durch Cherry klagte.

desperate-housewives

Desperate Housewives: Film statt Staffel 9? Cherry sagt “Nein“

Obwohl es auch 2015 noch viele Fans gibt, die sich eine Fortsetzung der Geschichten in der Wisteria Lane wünschen, eine neunte Staffel von Desperate Housewives wird es nicht geben. Teri Hatcher (Susan Delfino) nährte Hoffnungen nach einer Fortsetzung, nachdem sie in der britischen „The Sun“ einen Wunsch nach einem Kinofilm äußerte. Hatcher gab an, dass ein Desperate Housewives-Film für Fans großartig wäre und sie auf jeden Fall dabei wäre. Gleichzeitig war allerdings zu hören, dass es weder von Seiten des ehemaligen produzierenden Senders ABC noch von Marc Cherry Überlegungen für einen Desperate Housewives-Film geben würde.

Auch eine weitere Säule der Serie, Eva Longoria, gibt an, dass es zwar durchaus den Wunsch nach einer Fortsetzung gäbe. Longoria schließt allerdings eine neunte Staffel aus. In den jeweils 24 Folgen der einzelnen Staffeln wurden bereits so viele Geschichten erzählt, noch eine neue Affäre und noch ein neuer Serientod würden einfach nicht mehr in die -inzwischen abgeschlossene- Geschichte passen.

shutterstock_166152110

Um das Loch nach der letzten Folge von Desperate Housewives zu stopfen, bleibt Fans der Serie demnach nicht viel anderes übrig, als Cherrys neue Serie, Devious Maids zu verfolgen. Devious Maids nimmt das Konzept von Desperate Housewives auf und wurde inzwischen um eine vierte Staffel verlängert.

Bilder: Helga Esteb / Shutterstock.com, Everett Collection / Shutterstock.com

Wie gut kennst du Lucifer (Staffel 1&2)?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).