Die fantastische Welt von Oz

Peer Göbel

Oscar Diggs (James Franco) ist ein kleiner Zirkusmagier mit fragwürdiger Moral. Als er sich eines Tages in der fantastischen Welt von Oz wiederfindet, denkt er, einen Volltreffer gelandet zu haben: Ruhm und Reichtum scheinen greifbar nah — zumindest bis er den drei Hexen Theodora (Mila Kunis), Evanora (Rachel Weisz) und Glinda (Michelle Williams) begegnet. Die sind nämlich überhaupt nicht davon überzeugt, dass er der große Zauberer ist, für den ihn alle halten. Widerstrebend wird Oscar in die Schwierigkeiten von Oz und seinen Bewohnern hineingezogen und muss herausfinden, wer zu den Guten und wer zu den Bösen gehört, bevor es zu spät ist. Mit Illusionen, Einfallsreichtum und auch ein bisschen echter Zauberei schafft es Oscar schließlich, nicht nur zum großen und mächtigen Zauberer von Oz zu werden, sondern auch zu einem besseren Menschen.

Alle Artikel zu Die fantastische Welt von Oz

  • Oz: Mini-Adventure zum Film in Google Chrome spielen

    Oz: Mini-Adventure zum Film in Google Chrome spielen

    Beeindruckend: Das neueste Google-Chrome-Experiment realisiert eine Art Point-and-Click-Adventure direkt im Browser. In dem Mini-Game zum kommenden Disney-Film „Die fantastische Welt von Oz“ kann man auch ein Kurzvideo drehen und schließlich mit einem Ballon durch einen Wirbelsturm fliegen – nice.
    Peer Göbel
  • Neue Filme 2013 - die Kino-Vorschau: Lone Ranger, Star Trek Into Darkness, Elysium...

    Neue Filme 2013 - die Kino-Vorschau: Lone Ranger, Star Trek Into Darkness, Elysium...

    Nachdem das Kinojahr 2012 mit Avengers, Prometheus, Skyfall oder dem ersten Hobbit einige Großereignisse parat hatte (hier im Jahresrückblick-Podcast und der Best-of-2012-Film-Liste), werfen wir den Blick voraus: Welche neuen Filme 2013 kommen, außer dem Sequel-Wahnsinn (von denen natürlich trotzdem einige erwähnt werden müssen) und dem Kampf um die Twilight-Nachfolge? Hier 23 Gründe, 2013 ins Kino zu gehen.
    Peer Göbel 6
* gesponsorter Link