Die Muppets – GIGA interviewt Kermit und Miss Piggy

Martin Beck 1

Applaus, Applaus, Applaus – für „Die Muppets“, den neuen Kinofilm mit Kermit, Miss Piggy und dem Rest der durchgeknallten Puppentruppe.






Anlässlich des Kinostarts wurde GIGA zur Pressekonferenz ins erwürdige Ritz geladen, wo nicht Rizzo the Rat, aber immerhin Kermit, Miss Piggy und James Bobin, der Regisseur des Films, Rede und Antwort standen.

DIE MUPPETS - Fragen an Miss Piggy & Kermit.

Doch damit nicht genug, mit Kermit und Miss Piggy wurden auch intime Einzelinterviews geführt. Zuerst war der Frosch dran, danach dann folgte das Schwein mit der Perücke.

Das Interview mit Kermit:

Kermit, wie fühlt es sich an, wieder mit den anderen Muppets vereint zu sein?
Toll! Fozzies Witze sind, äh, so witzig wie immer, Gonzos Stunts werden immer gefährlicher und Miss Piggy kann man noch immer nicht aus dem Weg gehen. Es ist fast so, als wären wir immer zusammen gewesen – was ja eigentlich auch stimmt.

Warst du nervös, ob das Publikum überhaupt noch einen weiteren Muppets-Film möchte?
Ich hatte schon Sorgen, ja. In meinem Bauch grummelte es mächtig – bis mir dann einfiel, dass ich Schmetterlinge zum Mittagessen hatte. Alles was ich tun konnte, ist einen möglichst lustigen Film zu machen und dann das Beste zu hoffen. Glücklicherweise scheint ihn das Publikum zu lieben.

Warum hat eigentlich Gonzo seine Fabrik in die Luft gejagt? Wäre es nicht einfacher gewesen, mit dem Geld das Muppets-Theater zu retten? Das hätte euch eine Menge Ärger erspart…
Wow! Warum haben wir daran nicht gedacht? Du hast völlig Recht. Doch dann würde es ja keine Geschichte für den Film geben. Wir haben also eine Klempnerei gegen einen Film eingetauscht. Keine allzu schlechte Entscheidung, oder?

Du bist schon sehr lange mit Miss Piggy zusammen. Wollt ihr nicht mal Kinder haben? Oder euch ein Häuschen bauen?
Miss Piggy und ich sind unzertrennlich. Ich weiß das, weil sie mich nie aus den Augen lässt. Über Kinder haben wir aber noch nicht nachgedacht. Ist es nicht so, dass Brad und Angelina bereits alle Kinder haben?

Wer ist dein Lieblings-Muppet?
Da muss ich natürlich Miss Piggy sagen, weil sie das ja lessen könnte. Doch tatsächlich mag ich alle Muppets. Wir sind eine Familie. Mein bester Freund ist Fozzie. Er hat zwar keine erstklassigen Witze, ist aber ein erstklassiger Freund.

Das Interview mit Miss Piggy:

Miss Piggy, wie bist du Herausgeberin eines Modemagazins in Paris geworden?
Das war im Drehbuch! Da stand: “Miss Piggy spielt die Herausgeberin eines Modemagazins in Paris.“ Mir gefiel das sehr gut, weil man als Herausgeberin eines Modemagazins viele Mitarbeiter hat, die alles tun was man ihnen sagt. Das hat riesigen Spaß gemacht! Und dann noch die ganzen Geschäftsausgaben und kostenlosen Designerkleider – wie kann man diesen Job nicht lieben?

Was hat dich dazu gebracht, zu Kermit und dem Rest der Muppets zurückzukommen?
Bei Kermit war es Magie, wie immer. Wir sind füreinander bestimmt und können nie länger als ein paar Minuten voneinander getrennt sein – zumindest wenn es nach mir geht. Was den Rest der Muppets angeht, war das auch etwas Besonderes, so lange sie mir nur nicht zu nahe kamen und sich zwischen moi und die Kamera stellten.

Du bist einer der größten Stars der Muppets. Was ist dein Erfolgsgeheimnis?
Excuse moi? Einer? EINER der größten Stars der Muppets?! Ich bin DER größte Star der Muppets und auch Hollywoods. Ich bin ein internationaler Superstar, dessen Talent, Schönheit und Ruhm unerreicht sind. Mein Geheimnis? Ich gebe alles bei der Arbeit…und vertreibe alle, die mir bei meinen Zielen in die Quere kommen.

Du heiratest Kermit am Ende von “Die Muppets erobern Manhattan“. Was ist denn danach passiert – seid ihr noch verheiratet? Und bekommst du denn andere Heiratsanträge?
Es ist schon komisch: Wenn man in einem Film heiratet, ist man gar nicht wirklich verheiratet. Irre, oder? Ich bin mit Kermit nur im Herzen verheiratet, der Rest erfordert noch Arbeit. Was andere Heiratsanträge angeht – klar, die kriege ich ständig, von einigen der berühmtesten und reichsten Männern der Welt. Sie können einfach nicht widerstehen. Doch für mich gibt es nur einen Mann, und dieser Mann ist ein Frosch.

Hast du irgendwelche heißen Diät-Tipps parat? Oder ist dir das inzwischen egal?
Ich habe nur eine Regel, aber die funktioniert: Iss nichts, was du nicht heben kannst. Wie gut für moi, dass ich ein ganzes Dessert-Büffet in die Höhe bekomme.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung