Besetzungscouch: Die Schöne & das Biest, Mike Tyson & Suicide Squad

Christoph Koch 1

Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt! Herzlich Wilkommen zu einer neuen Ausgabe der Besetzungscouch, in der wir euch die wichtigsten Castingentscheidungen und Gerüchte der vergangenen Woche präsentieren. Diesmal mit dabei: „Die Schöne und das Biest“, ein Mike Tyson-Biopic und Gerüchte um „Suicide Squad“. Los gehts!

Besetzungscouch: Die Schöne & das Biest, Mike Tyson & Suicide Squad
Bildquelle: ©Paramount.

Auch an diesem Sonntag wollen wir noch einmal einen Blick auf die vergangene Woche werfen und schauen, welcher Regisseur mit welchem Schauspieler zusammenarbeiten wird und welche neuen Projekte auf dem Weg zu uns sind. Wir haben und einmal die Top 3 der Casting-Entscheidungen und -Gerüchte herausgepickt. Viel Spaß!

Die Schöne und das Biest verstärkt den Cast um weitere Schauspieler

Walt Disney hat in der vergangenen Woche offiziell bekanntgeben, dass die Live-Action-Version des Disney Klassiker „Die Schöne und das Biest“ am 17. März 2017 den Weg in die Kinos finden wird. Die Adaption kommt direkt aus der Feder der Disney-Studios, weswegen wir davon ausgehen dürfen, dass wir auch die gleichen Charaktere zu Gesicht bekommen werden.

Wie wir in er vergangene Besetzungscouch berichteten, wird Emma Watson in die Rolle der Belle schlüpfen und Dan Stevens verkörpert das Biest. Auch der „Hobbit“-Star Luke Evans ist mit an Bord und übernimmt die Rolle des Gaston. Jetzt gesellen sich weitere Schauspieler zum Cast dazu, denn Emma Thompson konnte die Rolle der Madame Pottine ergattern und Kevin Kline wird in der Rolle von Belles Vater Maurice zu sehen sein.

Doch das ist noch lange nicht alles, denn es gibt noch einen weiteren Zuwachs zu verkünden: Josh Gad übernimmt die Rolle von LeFou, dem Sidekick von Antagonist Gaston.

Auch die Live-Action-Version von Die Schöne und das Biest wird ein Musical werden und für die Musik und die Songs ist der achtfache Oscargewinner Alan Menken verantwortlich, der auch schon für den Disney Klassiker die Schöne und das Biest aus dem Jahre 1991 die Musik komponierte. Somit dürfen wir damit rechnen, dass wir die ikonischen Songs wieder zu hören bekommen, aber es sollen auch neue Stücke geschaffen werden.

Martin Scorsese führt Regie beim Mike Tyson-Biopic mit Jamie Foxx

Diese Ankündigung kam etwas überraschend, doch sie sorgt für große Freude bei allen Filmfans. In einem Interview plaudert Jamie Foxx doch glatt aus, wer beim Mike Tyson-Biopic die Regie übernehmen wird. Niemand geringeres als der legendäre Regisseur Martin Scorsese wird den ikonischen Boxer auf die Leinwand bringen. Für das Drehbuch konnte man den Oscarnominierten Schreiber Terence Winter gewinnen, der schon bei „Wolf of Wall Street“ mit Scorsese zusammenarbeitete.

Damit wird das Mike Tyson-Biopic für Martin Scorsese der erste Boxfilm seit seinem grandiosen Werk „Wie ein wilder Stier“. Schon als der Film im vergangenen Sommer angekündigt wurde, ließ Mike Tyson durchblicken, dass man mit Martin Scorsese Gesprächen führt und er sich wünschen würde, dass der Regisseur das Projekt übernimmt. Dabei soll die gleiche Technologie wie bei „Das seltsame Fall des Benjamin Button“ zum Einsatz kommen,  wodurch Jamie Foxx alle Abschnitte in der Karriere des Boxers auf die Leinwand bringen kann.

Wird Watchmen-Star Jackie Earle Haley zum The Thinker in Suicide Squad?

„Suicide Squad“ von Regisseur David Ayer wird nach „Batman v Superman: Dawn of Justice“ das Superhelden Universum von Warner Bros. und DC erweitern. Dabei wird „Suicide Squad“ sich vor allem auf die bösen Gesichter der vernetzten Filme konzentrieren und allerhand düstererer Gestalten in die Geschichte verwickeln.

Wird dürfen uns auf Jared Leto in der Rolle des Jokers freuen. Außerdem sind auch die Comic-Anti-Helden Deadshot (Will Smith), Harley Quinn (Margot Robbie), Captain Boomerang (Jai Courtney), Rick Flagg (Joel Kinnaman) und  womöglich auch Joe Manganiello’s Deathstroke mit dabei.

Doch jetzt schwirren die ersten Gerüchte durchs Netz, dass noch ein weiterer Bösewicht in „Suicide Squad“ einen Auftritt absolvieren könnte Denn Rorschach-Schauspieler Jackie Earle Haley soll in der Rolle des The Thinker zu sehen sein. Da es sich hierbei nur um ein Gerücht handelt, sollte man diese Nachricht jedoch mit Vorsicht genießen. Doch das Arkham Asylum-Setting würde sich zumindest dafür anbieten, den The Thinker auf die Leinwand loszulassen. Wie sind gespannt, ob sich diese Casting-Gerücht als wahr herausstellen würde.

 

Das große Disney-Quiz: Test euer Wissen zu Disney-Filmen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Dynasty Staffel 2: Wann kommt die nächste Season? Alle Infos

    Dynasty Staffel 2: Wann kommt die nächste Season? Alle Infos

    Die in Deutschland als „Der Denver-Clan“ bekannte Serie „Dynasty“ ist als Neuauflage auf Netflix zu sehen. In den USA läuft die Serie bereits seit dem 11. Oktober 2017 auf dem Sender „The CW“. Dort soll die erste Staffel nächsten Monat ein Ende finden. Wie steht es also um Dynasty Staffel 2? Geht der Kampf weiter? Wir haben alle Infos für euch zusammengefasst.
    Robert Kägler
  • The Originals Staffel 5: Start, Trailer und Handlung der neuen Folgen

    The Originals Staffel 5: Start, Trailer und Handlung der neuen Folgen

    Seitdem die finale Staffel von „The Vampire Diaries“ (TVD) im März in den USA ausgestrahlt wurde, hofften Fans auf eine Fortsetzung des Spin-Offs „The Originals“ über die mächtigen Urvampire um (Ni)Klaus Mikaelson (Joseph Morgan). Heute startet auf dem US-Sender The CW die neue fünfte Staffel The Originals. Was passiert in der fünften Season? Showrunnerin Julie Plec lieferte auf Twitter Antworten, die noch...
    Christin Richter 1
  • MotoGP 2018: Der Große Preis der USA (Austin) im TV & Live-Stream

    MotoGP 2018: Der Große Preis der USA (Austin) im TV & Live-Stream

    Nach der Achterbahnfahrt des Argentinien-GP geht es nun weiter in den einwohnerreichsten Südstaat der USA – nach Texas. Wo und wann ihr die Rennen, freien Trainings und Qualifyings der MotoGP, Moto2 und Moto 3 auf dem „Circuit of the Americas“ in Austin im TV und Live-Stream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link