Seit über 25 Jahren laufen die Simpsons weltweit über die Fernsehschirme und unterhalten groß und klein mit ihrem anarchischen Humor. 2007 schafften es Homer und Co. dann auch auf die große Leinwand. Seitdem warten Fans auf einen zweiten Kinofilm, doch den soll es erst geben, wenn die Serie vorbei ist. Vorbei??? Was diese Nachricht eines Produzenten bedeuten könnte, erfahrt ihr in unserer News der Woche! 

 

Die Simpsons

Facts 

„Die Simpsons“  sind der TV-Evergreen schlechthin. Keine andere noch laufende Serie kann über eine solch lange Geschichte zurückblicken wie die 1989 von Matt Groening als Teil der Tracey Ullman-Show geschaffene Parodie auf den American Way of Life. Eine Welt ohne den herrlich ignoranten Einfaltspinsel Homer und sine gelbe Sippschaft ist kaum vorstellbar. Umso härter treffen alle Fans des gezeichneten Anarcho-Humors die eher beiläufigen Worte von Executive Producer Al Jean, der in einem Interview mit der Variety das schlimme Wort vom Serien-Ende in den Mund nimmt. Bevor sich der geneigte Fan jetzt aus Frust dem Duff-Beer hingibt, schildern wir euch die Ereignisse lieber der Reihe nach.

Die lustigsten Zitate von Homer Simpson

Solange die Simpsons als Serie laufen, soll es keinen weiteren Simpsons-Film geben

Im Interview vom 07. Juni 2015 geht es zunächst um alles Mögliche, was die kommende 27. Staffel der Simpsons betrifft, unter anderem soll Tineltangel Bob endlich seine Genugtuung bekommen und Bart ermorden. Bitte waaas? Keine Sorge, der kleine Racker stirbt nur in einem Halloween-Special und kehrt dann wieder putzmunter zurück. Gegen Ende des Gesprächs wird Al Jean dann nach einem Nachfolger zum „Simpsons“-Film von 2007 gefragt und erteilt ihm für die nahe Zukunft eine Absage.

Laut Al Jean soll es deshalb in absehbarer Zeit keinen neuen Film mit den „Simpsons“ geben, da der Aufwand, mit dem die Arbeit zu solch einem weiteren Leinwandabenteuer verbunden wäre, den Herstellungsprozess der Serie massiv stören würde. Die Macher der Simpsons hätten 2006 und 2007 während der 17. und 18. Staffel extreme Probleme damit gehabt, die Qualität der regulären Serien-Episoden zu halten, während sie eigentlich hauptsächlich mit der Arbeit an dem Film beschäftigt waren. Im genauen Wortlaut klingt das dann so:

„The movie was such a time-intensive operation, it pulled a lot away from the show. I would rather end the show whenever that happens before doing another movie. It's unlikely there'll be another “Simpsons“ feature while the show is being produced.“ (Variety)

Im Klartext und auf Deutsch bedeuten diese Aussagen, dass Al Jean und sein Team darum wissen, dass die Qualität der Serie unter der Produktion des Films gelitten hat und deshalb schreckt der gute Mann auch vor einem weiteren Ausflug auf die große Leinwand zurück. Das macht durchaus Sinn, jedoch stellt sich natürlich unmittelbar die Frage, was er damit meint, gern einen weiteren Spielfilm nach dem Ende der Serie zu realisieren.

Quiz: Testet euer Wissen über die Simpsons

Steht das Ende der Simpsons bevor?

Unmittelbar steht das Ende der „Simpsons“ nicht bevor, die Staffeln 27 und 28 wurden vom Sender FOX bestellt und genehmigt, so dass wir noch mindestens zwei Jahre in den Genuss von Homer, Barney, Kent Brockman und all den anderen lieb gewonnenen Figuren kommen werden. Was danach passiert, ist nicht ganz klar. Uns allen muss bewusst sein, dass auch bei einer dermaßen langlebigen und populären Serie eines Tages ein Punkt kommen wird, an dem es an der Zeit ist, Lebewohl zu sagen. Und sind wir ehrlich, den Zenit haben die „Simpsons“ bereits seit einigen Jahren hinter sich. Außerdem stehen auch einige Umbrüche ins Haus, zumal der langjährige Sprecher Harry Shearer erst vor kurzem gegangen worden ist und damit so zentrale Figuren wie Mr Burns, Smithers oder Flanders ohne Originalstimme dastehen. Bislang starben die „Simpsons“-Charaktere nach Verlust ihrer Original-Stimme den Serientod, was natürlich im Falle dieser Herrschaften fatal wäre, aber in dieser Angelegenheit liegen noch keine weiteren Informationen vor. Hier ist der Tweet von Harry Shearer:

Ob die Zeichen nun auf einen Abschied nach zwei Jahren stehen oder nicht ist im Moment reinste Spekulation, aber dass ein Executive Producer offen über eine solche Option spricht, könnte ein erster Wink mit dem Zaunpfahl sein. Und wer weiß, vielleicht täte allen Beteiligten eine kleine Pause nicht schlecht und ein zweiter „Simpsons“-Film wäre im Jahr 2020 ein absoluter Knaller. Wir warten erst einmal ab und schauen eine alte Folge aus den 1990er Jahren.

Die Top 10 der lustigsten Simpsons Folgen

Welcher Simpsons-Charakter bist du?

Du möchtest wissen, welcher Simpsons-Charakter in dir steckt? Bist du ein Freigeist wie Bart oder eher ein verantwortungsbewusstes Organisationstalent wie Marge? Finde es heraus in unserem "Simpsons"-Charaktere-Quiz und entdecke den Homer in Dir!

 

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marek Bang
Marek Bang, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?