Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1: Zweiter Teaser zeigt Widerstand

Philipp Schleinig

Im ersten Teaser zu „Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1“ hielt Donald Sutherland als Präsident Snow eine Rede an die Nation. Auch der nun erschienene zweite Teaser wird im Propaganda-Stil aufgezogen, dabei aber von der Rebellion des Distrikts 13 unterbrochen und manipuliert wird. Aber seht selbst!

Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1: Zweiter Teaser zeigt Widerstand

Abgesehen von der Unterbrechung von Beetee (Jeffrey Wright), der in „Die Tribute von Panem - Catching Fire“ noch gemeinsam mit Katniss Everdeen (Jennifer Lawrence) in der Arena kämpfte und nun ein wichtiges Mitglied der Rebellion ist, fällt auch der Auftritt von Präsident Snow (Donald Sutherland) etwas anders aus, als der erste Teaser zu „Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1“.

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 - Teaser 2.

Wo Snow im ersten Teaser noch lediglich Peeta (Josh Hutcherson) an seiner Seite hatte, sind es nun zahlreiche bewaffnete Soldaten sowie die schöne Johanna Mason (Jena Malone), die den Präsidenten flankieren. Die Stimmung ist bedrohlicher und doch hält Snow seine Ansprache mit ruhiger Stimme. Doch die Botschaft der rebellischen Unterbrechung ist eindringlicher: „The Mockingjay lives.

Katniss wird in „Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1“ zum Symbol des Widerstands und natürlich eine bedeutende Rolle spielen. Dabei darf lobend erwähnt werden, dass diese Art von Teaser eindrucksvoller ist, da er kaum etwas vorweg nimmt und dennoch die Spannung aufrecht erhält. Zwar darf ruhig noch ein ausführlicherer Trailer kommen, doch weniger ist, wie so oft, mehr, liebe Produktionsstudios.

„Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1“ startet am 20. November 2014 in den Kinos, „Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 2“ folgt am 26. November 2015.

Hier könnt ihr euch nochmal den ersten Teaser ansehen:

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1 - Teaser.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung