Erste Kritiken zu Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2 sind euphorisch

Marek Bang

„Die Tribute von Panem“ nähern sich ihrem großen Finale im Kino. Unmittelbar nach der Weltpremiere von „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ in Berlin erreichen uns die ersten Kritiken aus den USA. Wir haben die wichtigsten Kritiken zum letztem Auftritt von Jennifer Lawrence als Katniss Everdeen für euch zusammengefasst und verraten euch, was die Kritiker über das Finale denken.

Erste Kritiken zu Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2 sind euphorisch
Bildquelle: © Studiocanal.

Am 19. November 2o15 startet mit  „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ der letzte Film eines der erfolgreichsten Franchise der letzten Jahre in unseren Kinos. Nach der Weltpremiere in Berlin sind es also nur noch wenige Tage, bis wir Jennifer Lawrence noch einmal in ihrer ikonischen Rolle auf der Leinwand bewundern dürfen. Doch hält der Film auch, was die hohen Erwartungen der Fans versprechen oder leidet er doch zu sehr an der ungeliebten Teilung des Finales in zwei Filme? Wir haben uns die Kritiken unserer Kollegen aus den USA näher angeschaut und verraten euch, was die schreibende Zunft über „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ zu sagen hat.

Kritiker feiern „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ als würdigen Abschluss des Franchise

Im großen und ganzen fallen die Kritiken zu „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ positiv aus. Der Film erhält aktuell sogar bessere Reviews als sein Vorgänger und der allgemeine Tenor der US-amerikanischen Kritik bescheinigt dem Film, das Franchise mit einem würdigen Ende abzuschließen. Variety-Kritiker Peter Debruge kann sogar der Zweiteilung des Finales etwas abgewinnen und meint, dass „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ seine Spannung nur deshalb so gut in die Höhe schrauben kann, weil es im Vorgänger genug Raum gegeben habe, um die Charaktere weiterzuentwickeln.

Die Tribute von Panem: Mockingjay 2 - Finaler Trailer Deutsch.

Scott Mendelson von Forbes geht in seiner Kritik sogar noch einen Schritt weiter und attestiert dem gesamten Franchise eine gesellschaftliche Relevanz. Katniss Everdeens Kampf gegen ein diktatorisches System werde auch künftigen Generationen als Inspiration dienen, so der euphorisierte Kritiker. Mike Ryan von Uproxx schließt sich dieser Meinung an und bezeichnet Jennifer Lawrence und ihrer Darstellung von Katniss Everdeen gar als wichtigen Beitrag für Frauenrechte in der heutigen Zeit. Edward Douglas von Comingsoon hält „Die Tribute von Panem: Mockingjay: Teil 2“ außerdem für einen sehr emotionalen Film, der die Romanvorlage sogar übertreffe.

Bilderstrecke starten
23 Bilder
Neue Filme 2015: Die vielversprechendsten Filmstarts des Jahres (Herbst-Update!).

Bei all dem Lob fühlt sich die Kritik von Leah Greenblatt fast schon wie ein Fremdkörper an. Die Kollegin von Entertainment Weekly bezeichnet das Finale von „Die Tribute von Panem“ als zu düster und der Romanvorlage in seiner Brutalität nicht entsprechend.

Ab dem 19. November 2o15 können wir uns unser eigenes Bild vom Finale der „Tribute von Panem“ machen, dann startet der Film in unseren Kinos.

Sind Prequels zu Die Tribute von Panem nötig?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • „Downton Abbey“-Film: Neuer Trailer und Starttermin veröffentlicht

    „Downton Abbey“-Film: Neuer Trailer und Starttermin veröffentlicht

    Die letzte Folge der erfolgreichen britischen Fernsehserie „Downton Abbey“ wurde bereits vor einiger Zeit ausgestrahlt. Die britische Erstausstrahlung der sechsten und letzten Staffel endete am 25. Dezember 2015. Nun ist nach langer Wartezeit endlich der offizielle Trailer zum erwarteten Film da. Bei uns erfahrt ihr außerdem, wann der „Downton Abbey“-Film in die deutschen Kinos kommt.
    Robert Kägler
  • Was ist „Weeaboo“, „Weeb“ oder „Wapanese“? Bedeutung und Herkunft

    Was ist „Weeaboo“, „Weeb“ oder „Wapanese“? Bedeutung und Herkunft

    Wer sich im Internet mit verschiedenen Themen der japanischen Pop-Kultur beschäftigt, wie zum Beispiel Anime und Manga, trifft hin und wieder auf das Wort „Weeaboo“, „Weeb“ oder auch „Wapanese“. Was die Begriffe genau bedeuten und wo der Unterschied liegt, ist vielen Nutzern nicht klar. Wir erklären, wie man die Wörter übersetzen kann und wo sie herkommen.
    Robert Kägler
* Werbung