Gewinnspiel: Gewinnt den TEUFEL Cinebar 11 zum Kinostart von Die Unfassbaren 2!

Marek Bang 60

Gewinnt mit dem Cinebar 11 von Teufel zum Kinostart von „Die Unfassbaren 2“ einen extra-flachen Soundbar mit kabellosem, starkem 90-Watt-Subwoofer, dem größten seiner Klasse. Das Heimkino-Set produziert typischen Teufel-Sound trotz kompakter Abmessungen und ist damit für jedes Flat-TV das ideale Soundupgrade für Film, Musik & Games. HDMI, Bluetooth, NFC, optischer & analoger Eingang sorgen zudem für beste Konnektivität. Viel Glück beim Gewinnspiel! 

Gewinnspiel: Gewinnt den TEUFEL Cinebar 11 zum Kinostart von Die Unfassbaren 2!
Bildquelle: © Concorde Filmverleih.

 

So könnt ihr gewinnen:

Wer bei unserem Gewinnspiel zu “Die Unfassbaren 2“ mitmachen möchte, der muss dazu nur folgende kleine Frage beantworten und die Antwort direkt in die Kommentar-Sektion unter dem Artikel posten. Die Frage lautet:

Welchen magischen Trick würdet ihr gern beherrschen?
Antwort in die Kommentare geschrieben? Dann schickt anschließend noch eine Mail an gigafilm@giga.de (Betreff: “Die Unfassbaren 2″), teilt uns euren Namen, (falls abweichend) euren User-Namen und eure Adresse mit, damit die Verlosung reibungslos funktionieren kann.
Per Losverfahren wählen wir dann die glücklichen Gewinner aus.

Und das könnt ihr gewinnen:

Wir verlosen den TEUFEL Cinebar 11 im Wert von 400 Euro.
logo-4671

Der Cinebar 11 von Teufel:

Der extra-flache Soundbar mit der extra-dicken Vollausstattung wie z.B. kabellosem Subwoofer. Gleichzeitig klanglich ein typischer Teufel. Beim Cinebar 11 macht man nicht nur große Augen, sondern bekommt auch ordentlich was auf die Ohren. Alle weiteren Informationen zum Cinebar 11 von Teufel findet ihr auf der offiziellen Webseite von Teufel.

Die offiziellen Infos zum Film

 

Die Unfassbaren (Jesse Eisenberg, Woody Harrelson, Dave Franco) sind zurück und sprengen in ihrem zweiten Akt erneut die Grenzen des bisher Vorstellbaren! Ein Jahr ist vergangen, seit sie das FBI überlistet und ihrem Publikum mit unglaublichen Magie-Darbietungen einen unverhofften Geldsegen beschert haben. Nun betreten sie erneut die große Bühne.

Zusammen mit der mysteriösen Lula (Lizzy Caplan), die sich ihnen anschließt, treffen sie auf den undurchsichtigen Walter Mabry (Daniel Radcliffe). Das technische Wunderkind hat ganz eigene Vorstellungen von einem gelungenen Zaubertrick und verfolgt einen perfiden Plan. Was die Vier nicht wissen: Mabry ist der Ziehsohn von Arthur Tressler (Michael Caine), der mit den „Vier Reitern“ noch eine Rechnung offen hat.

Zugleich wird die Gruppe vom FBI gejagt, das den Illusionisten endgültig das Handwerk legen will. Und auch Thaddeus Bradley (Morgan Freeman), ein alter Bekannter der Unfassbaren und Meister der Zauberkunst, zieht im Hintergrund seine Fäden. Jetzt müssen die Magier ihr gesamtes Können aufbieten, um ein letztes Ass aus dem Ärmel zu ziehen…

Auch in „Die Unfassbaren 2“ begeistern Jesse Eisenberg („The Social Network“), Woody Harrelson („Die Tribute von Panem“-Reihe) und Dave Franco („22 Jump Street“) mit einem unvergesslichen Auftritt das Publikum. Verstärkt werden die „Vier Reiter“ durch Lizzy Caplan („The Interview“) in der Rolle der Lula. Neben Morgan Freeman („The Dark Knight Rises“), Mark Ruffalo („Marvel’s The Avengers 2: Age of Ultron“) und Michael Caine („The Last Witch Hunter“) vervollständigt Daniel Radcliffe („Harry Potter-Reihe“) den hochkarätigen Cast. Regie führte Jon M. Chu („G.I. Joe – Die Abrechnung“). Ed Solomon, der bereits das Drehbuch zum ersten Teil schrieb, zeichnet gemeinsam mit Pete Chiarelli („Selbst ist die Braut“) auch für die Fortsetzung verantwortlich.

Deutscher Kinostart: 15. August 2016

Die Unfassbaren 2 - Trailer.

Die Teilnahmebedingungen:

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu können, müsst ihr über eine gültige Adresse in Deutschland verfügen, an die der Preis versendet werden kann. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen euch viel Glück.

Einsendeschluss ist Sonntag, der 04. September 2016, 23:59 Uhr.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* Werbung