Die besten Filme mit Jamie Foxx: Von Ray bis Django Unchained

Marek Bang 1

Er ist Komödiant, Musiker und begnadeter Charakterdarsteller. Jamie Foxx ist ein Mann mit vielen Talenten und feiert am 13. Dezember Geburtstag. Wir haben uns daher in seiner Filmographie umgeschaut und präsentieren euch heute seine fünf denkwürdigsten filmischen Auftritte. Viel Spaß mit unserer Top-5 zu Jamie Foxx! 

Die besten Filme mit Jamie Foxx: Von Ray bis Django Unchained
Bildquelle: © Sony.

Eric Marlon Bishop wurde am 13. Dezember 1967 im texanischen Städtchen Terrell geboren und wollte zunächst zur Army gehen. Glücklicherweise entschied sich Jamie Foxx, so sein heute natürlich weitaus bekannterer Künstlername, dann in den 1990er Jahren gegen den Dienst an der Waffe und begann eine Karriere als Stand-Up-Komiker in Los Angeles. Schnell konnte sich das Talent einen Namen machen und der heutige Oscarpreisträger ging 1996 mit der „Jamie Foxx Show“ im US-Fernsehen auf Sendung.

Heute sind es nicht unbedingt mehr die komödiantischen Anfänge, die wir mit Jamie Foxx am ehesten in Verbindung bringen. Grund dafür sind zahlreiche Charakterrollen in Dramen, Thrillern oder Actionfilmen, von denen wir uns fünf herausgepickt haben, in denen Jamie Foxx sein Können vor der Kamera am prägnantesten umzusetzen vermochte.

Die besten Filme mit Jamie Foxx

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Sie 20 besten Tarantino-Charaktere: Von Vincent Vega bis Django.

An jedem verdammten Sonntag (1999; Regie: Oliver Stone)

In „An jedem verdammten Sonntag“ spielt zwar Al Pacino als Football-Coach die erste Geige, dennoch bot Regisseur Oliver Stone dem damals nur als Komiker bekannten Jamie Foxx in diesem Sportler-Drama seine erste ernste Rolle an und der Schauspieler meisterte sie mit Bravour. Er spielt den talentierten Quarterback Willie Beamen, der jedoch an seiner eigenen Überheblichkeit zu scheitern droht.

Rasant montiert erzählt der hitzige Film die Geschichte einer Mannschaft in der Krise. Inmitten der fiebrigen Metropole Miami feiert „Platoon“ -Regisseur Oliver Stone die Tradition der US-amerikanischen Sportkultur, legt den Pessimismus vieler seiner früheren Filme weitestgehend beiseite und bietet seinen Stars die Möglichkeit, zu glänzen. Jamie Foxx nutzt diese Chance, sich in dieser Nebenrolle für größere Aufgaben zu empfehlen, von denen eine schließlich zum Oscar als bester männlicher Hauptdarsteller führen sollte.

An jedem verdammten Sonntag - Trailer englisch.

Collateral (2004; Regie: Michael Mann)

Fünf Jahre nach seinem Zusammentreffen mit Al Pacino bekommt es Jamie Foxx in Michael Manns Thriller „Collateral“ mit Tom Cruise zu tun und erspielt sich seine erste Oscarnominierung. Er mimt einen Taxifahrer in Los Angeles, der eines Nachts Besuch von einem Auftragsmörder bekommt, der einen Haufen Geld bietet, um ihn von einem Job zum nächsten zu kutschieren.

Zwischen den beiden unterschiedlichen Männern entwickelt sich ein rasantes Psycho-Duell, denn lange Zeit kann der Auftragskiller Tom Cruise seine Mission vor Jamie Foxx nicht geheim halten. Dieser versucht zwar immer wieder zu fliehen, verwickelt sein Gegenüber aber auch in tiefgehende Gespräche über den Sinn des Lebens. „Collateral“ ist ein ungewöhnlicher Thriller mit tollen Schauspielern, allen voran Jamie Foxx.

Collateral - Trailer deutsch.

Ray (2004; Regie: Taylor Hackford)

Kommen wir nun zu einem absoluten Höhepunkt in der Karriere von Jamie Foxx. Als Soul-Legende Ray Charles verschmilzt der Schauspieler in „Ray“ förmlich mit seiner Rolle und spielt den als Kind erblindeten Pianisten und Sänger mit einer Hingabe, die das eigentlich recht konventionell erzählte Biopic von Taylor Hackford weit über den Durchschnitt hebt. Es geht vornehmlich um die Anfänge von Ray Charles‘ Karriere in den 1950er Jahren und seinen Aufstieg zur Jazz-Legende.  Bis in die 1970er Jahre klappert „Ray“ brav alle Stationen der Karriere seines Helden ab, klammert aber auch dunkle Phasen mit persönlichen Problemen von Ray Charles und dessen bedenklichen Drogenkonsum nicht aus.

Die Konkurrenz bei den Oscars war groß. Leonardo DiCaprio ging mit „Aviator“ ins Rennen und Altmeister  Clint Eastwood präsentierte sein „Million Dollar Baby“. Am Ende gewann aber Jamie Foxx den Preis als bester Hauptdarsteller und war 2005 endgültig im Olymp Hollywoods angekommen.

Ray - Trailer deutsch.

Jarhead – Willkommen im Dreck (2005; Regie: Sam Mendes)

Unter der Regie des heutigen James-Bond-Regisseurs Sam Mendes spielt Jamie Foxx im Kriegsfilm  „Jarhead – Willkommen im Dreck“ einen Staff Sergeant der US-Armee, die sich in den frühen 1990er Jahren im Golfkrieg gegen den Irak befindet. Unser heutiger Geheimtipp.

Der unbequeme Film zeigt keine kämpfenden Truppen, sondern präsentiert ein erschreckendes Bild von wartenden Soldaten in der Wüste, die endlich den ersten Schuss abfeuern möchten, weil sie in ihrer Ausbildung zu dieser fragwürdigen Haltung gedrillt wurden. Doch dazu kommt es nicht, denn die Schlacht entscheidet sich in der Luft. So werden die Soldaten stattdessen von der Wüstensonne, dem quälenden Warten, Friendly Fire und ihren eigenen, hausgemachten Problemen langsam aber sicher zermürbt.

Jarhead - Trailer deutsch.

Django Unchained (2012; Regie: Quentin Tarantino)

Wir beenden unsere Hommage an Jamie Foxx mit seiner letzten wirklich großen Rolle, die er 2012 unter der Regie des Kino-Virtuosen Quentin Tarantino spielte. Mit „Django Unchained“ landete der immer wieder  tot gesagte Western im 21. Jahrhundert. Der Regisseur huldigt einmal mehr seinen Vorbildern und bastelt aus verschiedensten Komponenten des Genres ein Stück Pop-Art, das die Grenzen des Machbaren im Western komplett auflöst. Christoph Waltz erspielte sich als deutscher Zahnarzt mit lockerem Colt seinen zweiten Oscar in Folge und Jamie Foxx interpretiert seine Rolle des Italowestern-Helden „Django“ als Rächer der Unterdrückten.

Nach dem fulminanten „Django Unchained“ gab Jamie Foxx als Nächstes niemand Geringeren als den US-Präsidenten im ansonsten eher blassen Action-Kracher „White House Down“ und kehrte mit einer herrlich komischen Gastrolle in den „Kill The Boss“-Filmen zu seinen Wurzeln zurück. Wir sind gespannt, was als nächstes kommt und wünschen Jamie Foxx alles Gute zum Geburtstag am 13. Dezember.

Django Unchained - Trailer deutsch.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Spoiler-Roulette: 19 Voraussagen, die das Film-Vergnügen verderben

    Spoiler-Roulette: 19 Voraussagen, die das Film-Vergnügen verderben

    SPOILER-WARNUNG: Das Spoiler-Roulette besteht ausschließlich aus völlig wahllosen Spoilern zu unterschiedlichsten Filmen und Serien. Nur diejenigen unter auch, die absolut Spoiler-resistent, mutig genug oder auch einfach masochistisch sind, sollten sich dem Roulette stellen.
    Thomas Kolkmann
  • Relegation heute: VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin im Live-Stream und TV (Hinspiel)

    Relegation heute: VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin im Live-Stream und TV (Hinspiel)

    Die Saison 2018/19 der Fußball-Bundesliga ist eigentlich schon vorbei, der FC Bayern ist wieder Meister und das Warten auf die nächste Saison beginnt – wenn da nicht noch einige interessante Relegationsspiele wären. Der Erstligist VfB Stuttgart trifft am heutigen Donnerstagabend, den 23.05.2019, auf Union Berlin. Wir zeigen euch, wo ihr das Relegationsspiel „VfB Stuttgart – 1. FC Union Berlin“ im Live-Stream und TV...
    Robert Kägler
* Werbung