Mit diesem Bösewicht bekommt es Marvel-Held Doctor Strange im Kino zu tun

Marek Bang

Das Marvel Cinematic Universe wächst und gedeiht. Zu den üblichen Verdächtigen wie Iron Man oder Captain America gesellten sich bereits sehr erfolgreich die „Guardians of the Galaxy“ und als nächstes werden wir die Bekanntschaft mit einem Herren namens „Doctor Strange“ im Kino machen. Nun wurde anscheinend bekannt, mit welchem Schurken es Benedict Cumberbatch in seinem Marvel-Debüt zu tun bekommt. Wir verraten euch, wen genau der europäische Schauspiel-Star Mads Mikkelsen spielen soll. 

Mit diesem Bösewicht bekommt es Marvel-Held Doctor Strange im Kino zu tun
Bildquelle: © Marvel/Disney.

Im Herbst ist es soweit und „Marvels Doctor Strange“ erreicht unsere Kinos. Benedict Cumberbatch schlüpft in die Rolle des brillanten Neurochirurgen Stephen Strange, der nach einem Unfall völlig neue Fähigkeiten an sich entdeckt und in eine alternative Dimension voller Magie eintaucht. Doch kein noch so faszinierendes Parallel-Universum kommt ohne das Böse aus und so muss sich Doctor Strange bald mit einem Schurken auseinandersetzen, der ihm alles abfordern wird.

Dass Mads Mikkelsen einen Antagonisten verkörpern wird wissen wir zwar schon lange, welchen Charakter er allerdings genau darstellt, blieb bislang im Verborgenen. Nun wollen die Kollegen von Comicbookmovie herausgefunden haben, um wen es sich handelt. Mehr dazu nach dem Trailer.

marvels-doctor-strange-offizieller-teaser-trailer-deutsch-german-marvel-hd-29674.mp4.

Mit diesem Bösewicht bekommt es Marvel-Held Doctor Strange im Kino zu tun

Die Beweisaufnahme führt ins Spielzeugregal, denn aktuell wurden kleine Figürchen aus dem Marvel-Universum veröffentlicht, die sich der geneigte Fan zu Hause in seine Vitrine stellen kann. Ein Exemplar davon ist Kaecilius, in den Comicvorlagen als Schüler des Schurken Baron Mordo bekannt und 1982 zum letzten Mal in Aktion zu bewundern gewesen. Dies könnte sich nun ändern, denn seine Figur wurde in der „Doctor Strange“-Kollektion gesichtet, freilich neben Baron Mordo, The Ancient One und Co.

Da alle weiteren Charaktere bereits einzelnen Schauspielern zugeordnet werden können, ist es ziemlich logisch, dass es sich bei der bislang unbekannten Rolle von Mads Mikkelsen um die des Kaecilius handelt.

Am  27. Oktober 2016 wissen wir, ob die Kollegen von Comicbookmovie recht behalten haben, dann startet „Marvels Doctor Strange“ in Deutschland.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung