Drachenzähmen leicht gemacht

Martin Beck

„Drachenzähmen leicht gemacht“ ist ein Animationsfilm aus dem Jahr 2010. Produziert wurde von Dreamworks SKG. Die Handlung spielt auf der Insel Berk, einer mythischen Welt mit stämmigen Wikingern und wilden Drachen, in der Drachenkämpfe zum Alltag gehören. Dem jungen Burschen Hicks bietet sich die Chance, dem Vater, sich selbst und der ganzen Sippe zu beweisen, was wirklich in ihm steckt. Eigentlich sollte er ja den kleinen schwarzen Drachen Toothless bekämpfen. Doch aus Feindschaft wird Freundschaft, und sein Weltbild gerät aus den Fugen. Und zu allem Übel will die Wikinger-Gemeinschaft seinem neuen Freund an den Kragen…

„Drachenzähmen leicht gemacht“ ist ein Animationsfilm für die ganze Familie, wobei aber auch ältere Semester durchaus Anreize für einen Kinobesuch finden. Das große Plus ist die Hauptfigur Hicks, ein gutherziger und schlauer Bursche, der zwar außergewöhnlich klein und schmächtig ist, aber trotzdem nicht aufgibt, seinen Platz im Leben zu finden. Er durchbricht schließlich die Feindschaft zwischen Drachen und Menschen und begibt sich dabei in ein aufregendes Abenteuer, das besonders in 3D einiges an Schauwerten bietet.

„Drachenzähmen leicht gemacht“ bietet charmante Unterhaltung für Groß und Klein. Die Geschichte hat nicht nur Spaß und Humor, sondern auch eine Portion Moral, in der es um Friedensschließung, freie Entfaltung, Vertrauen und Teamwork geht. Dass dies nicht mit der großen Zeigefinger-Keule passiert, ist vor allem der schwungvollen Inszenierung von Chris Sanders und Dean DeBlois zu verdanken. Alles wird hier rasant und gut gelaunt durcheinander gewirbelt, inklusive Action, Humor, skurriler Charaktere und eben auch menschlicher Wärme. Kein Film, der die Welt verändert, sondern einfach nur rundum kuschelige Wohlfühl-Berieselung.

Die Grundlage von „Drachenzähmen leicht gemacht“ ist das gleichnamige Kinderbuch von Cressida Cowell aus dem Jahr 2003. Im Original sprechen unter anderem Jonah Hill, Jay Baruchel und Craig Ferguson.

Alle Artikel zu Drachenzähmen leicht gemacht

  • Dragons: Auf zu neuen Ufern - Staffel 6 ab heute auf Netflix! Episodenguide & mehr

    Dragons: Auf zu neuen Ufern - Staffel 6 ab heute auf Netflix! Episodenguide & mehr

    „Dragons: Auf zu neuen Ufern“ geht in die sechste Staffel. Die Abenteuer von Hicks, Ohnezahn und seiner Crew auf der Dracheninsel gehen in der Serie zu „Drachzähmen leicht gemacht“ weiter. Egal ob Berserker-Stamm oder Drachenjäger, es gilt jede Menge Bösewichte in die Flucht zu schlagen oder zu überlisten und neue Drachen gibt es natürlich auch jede Menge zu entdecken. Bei uns könnt ihr euch einen Überblick über...
    Thomas Kolkmann
  • Drachenzähmen leicht gemacht 3: Infos zum Release & zur Story (Update)

    Drachenzähmen leicht gemacht 3: Infos zum Release & zur Story (Update)

    Mit „Drachenzähmen leicht gemacht“ schuf DreamWorks 2010 einen niedlichen Animationsfilm, der eine große Anhängerschaft um sich versammeln konnte. „Drachenzähmen leicht gemacht 2“ steht nun 2015 im Oscar-Rennen hoch im Kurs. Da bleibt die Frage, wie es eigentlich mit einem „Drachenzähmen leicht gemacht 3“ aussieht, nicht aus. Wir haben die Infos!
    Philipp Schleinig 46
  • Die besten Animationsfilme: Moderne Meisterwerke von Pixar bis Dreamworks

    Die besten Animationsfilme: Moderne Meisterwerke von Pixar bis Dreamworks

    Seit mehr als zehn Jahren gehören Animationsfilme nun schon zum festen Bestandteil des Kino-Alltags. Von Pixar bis Dreamworks haben etliche Studios bereits Dutzende CGI-Filme auf die Leinwand gebracht. Ich brachte euch bereits eine Übersicht der besten Disney-Filme aller Zeiten, wobei ich mich jedoch auf von der Firma selbst produzierte Zeichentrickfilme konzentrierte, an anderer Stelle haben wir die Pixar-Kurzfilme...
    Robin Schweiger 1
* gesponsorter Link