Edge of Tomorrow 2: Regisseur gibt Titel und Cruise-Rückkehr bekannt

Thomas Kolkmann

Gerüchte zu einer Fortsetzung des cleveren Alien-Zeitreise-Kinofilms „Edge of Tomorrow: Live. Die. Repeat.“ von 2014 sind schon länger im Umlauf. Ende 2016 kündigte Regisseur Doug Liman „Edge of Tomorrow 2“ als revolutionäre Film-Fortsetzung an, nun ist auch der offizielle Titel sowie das Cruise- und Blunt-Comeback bekannt.

"Edge of Tomorrow" - Trailer Deutsch.

Wie Regisseur Liman gegenüber den Kollegen von Collider bekanntgegeben hat, wird der zweite Teil von „Edge of Tomorrow“ die Tagline „Live. Die. Repeat.“ des ersten Films zum Titel abwandeln – so soll „Edge of Tomorrow 2“ im englischen Sprachraum den Titel „Live Die Repeat and Repeat“ bekommen. Somit wird bereits beim Titel mit der Idee gespielt, dass es sich bei dem Film um ein „Sequel, das ein Prequel ist“ handelt, wie Liman schon in einem früheren Interview erklärt hat.

Darüber hinaus hat Liman fallen lassen, dass Tom Cruise und Emily Blunt beide aufgeregt sind, mit ihm zusammen die Fortsetzung zu drehen. Weitere Details sind aber nach wie vor nicht bekannt, Liman erklärt:

Die große Frage ist, wann wir den Film drehen. Aber es ist kein OB, es ist ein WANN.

Liman und Cruise – keine Fans von Fortsetzungen?

Abgesehen von der Mission-Impossible-Reihe, die 2018 bereits ihren sechsten Kinofilm abliefert, ist Tom Cruise in der Vergangenheit kein großer Fan von Film-Fortsetzungen gewesen. Bereits vor Limans Ankündigung hat sich Cruise positiv dazu geäußert, für „Edge of Tomorrow 2“ erneut in das Exoskelett zu schlüpfen. Mit „Top Gun 2“ befindet sich aber noch ein weiteres Sequel in der Planung, bei dem Cruise mitwirkt.

Für Regisseur Doug Liman (Jumper, Fair Game) wäre es die erste Film-Fortsetzung, für die er sich in den Regie-Stuhl setzen würde. Wie er im Interview erklärt, möchte er mit „Edge of Tomorrow 2“ jedoch auch die Erwartungen, die das typische Kinopublikum an ein Sequel stellt, komplett auf den Kopf stellen:

Das ist das einzige Sequel, das ich in Betracht ziehe, und das auch nur, weil die Story so großartig ist – weit besser als die des ersten Teils, und ich liebe den ersten Teil – darüber hinaus wird es ein Sequel sein, das ein Prequel ist.

Bildquelle: Warner Bros.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

* gesponsorter Link