Eiskalte Engel: Sequel-Serie über Macht und Sex (leider) in Planung

Daniel Schmidt 2

In Hollywood wird ja bekanntlich gern die Kuh möglichst lang gemolken. Will heißen, solange ein Franchise, oder sogar nur ein einziger Film, noch nicht völlig ausgelutscht ist (und manchmal sogar dann noch), kann man immer noch ein Sequel, ein Prequel oder eben eine TV-Serie herauspressen. Jüngstes Opfer der cineastischen Grabräuber ist der 90er Kultfilm „Eiskalte Engel“.

Eiskalte Engel: Sequel-Serie über Macht und Sex (leider) in Planung
Bildquelle: ©Columbia Pictures.

Ganz egal, was du 1999 sonst so gemacht hast - wenn du älter als 12 oder 13 warst und dir schon deine Kinokarten selbst kaufen konntest, müsstest du „Eiskalte Engel“ gesehen haben. Zudem lief der Soundtrack in den allermeisten Jugendzimmnern auf Dauer-Repeat und der kleine Jungs-Schwarm „Buffy“ (Sarah-Michelle Gellar) aus dem TV wurde plötzlich zum reifen Sexsymbol. Bis 2004 entstanden 2 Sequels zu „Eiskalte Engel“, die aber in allen relevanten Punkten Lichtjahre hinter dem Original zurückblieben.

Wie das US-Magazin Deadline nun berichtet, befindet sich der Sender NBC bereits in der Planung für eine Sequel-Serie zu „Eiskalte Engel“. Erzählt werden soll die Aufstiegsgeschichte des 16 Jährigen Bash Casey, dem Sohn von Annette Hargrove (Reese Witherspoon) und Sebastian Valmont (Ryan Phillippe). Nachdem er das Tagebuch seines verstorbenen Vaters, den er nie kennengelernt hat, findet tauscht er seine provinzielle Erziehung in Kansas gegen die in einer hochrangigen Privatschule in San Francisco. Dort findet er sich in einer Welt aus Sex, Geld, Macht und Korruption wieder, die er sich in seinen kühnsten Träumen nicht hätte ausmalen können.

Wann genau die Serie in Produktion gehen soll, ist bisher noch nicht bekannt. Mein Vorschlag wäre solange zu warten, bis Deacon Phillippe, der 13Jährige Sohn von Reese Witherspoon und Ryan Phillippe alt genug ist, um die Rolle zu übernehmen. Wenn wir Glück haben, wird das Projekt dann aufgrund der langen Wartezeit doch noch gecancellt oder einfach vergessen.

Louisiana sugarcane field! #OnSet

Ein von Deacon Phillippe (@deaconphillippe1) gepostetes Foto am

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung