Exodus: Gods and Kings - Neue Bilder zum Bibel-Epos

Philipp Schleinig 2

Christian Bale wird für Ridley Scott zu Moses. In „Exodus: Gods and Kings“ erzählt Scott die Geschichte vom Kampf gegen die Tyrannei des ägyptischen Pharaos, gespielt von Joel Edgerton. Nun sind die ersten offiziellen Bilder zum Film aufgetaucht, die auch einen Blick hinter die Kulissen gewähren.

Der geplante Kinostart von „Exodus: Gods and Kings“ am 12. Dezember 2014 könnte nicht besser gewählt sein. Zum einen wird das Bibel-Epos zu Weihnachten viele Zuschauer (auch über die üblichen Verdächtigen hinaus) in die Kinos locken, zum anderen sichert sich Regisseur Ridley Scott („Gladiator“) damit einen möglichen Platz in der Oscar-Saison 2015. Es lässt sich bisher schwer abschätzen, welche Richtung „Exodus: Gods and Kings“ einschlagen wird - vermutet wird ein eher actionreiches Abenteuer à la „300“.

Die ersten offiziellen Bilder, von der Entertainment Weekley kommend (via Indiewire), deuten zumindest schonmal auf einen kolossalen Film hin:

exodus-gods-kings
exodus-gods-kings
DF-02427R.JPG
DF-02427R.JPG
DF-02915_2917R.JPG
DF-02915_2917R.JPG
DF-00830R.JPG
DF-00830R.JPG
exodus_01
exodus_01
Im Alten Testament erzählt das Buch Exodus von der Flucht der Jünger Israels aus der Sklaverei in Ägypten. Angeführt werden sie von Moses (im Film: Christian Bale). Ehe dieser jedoch seine Aufgabe erfüllen kann, muss er sich dem Pharao (Joel Edgerton) gegenüberstellen.

Neben Christian Bale und Joel Edgerton sind auch Aaron Paul, Ben Kingsley, John Turturro und Sigourney Weaver in „Exodus: Gods and Kings“ mit von der Partie.

Der Film startet in Deutschland exakt am ersten Weihnachtsfeiertag, den 25. Dezember 2015, und wird damit „Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“ ernsthafte Konkurrenz liefern.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung