Twin Peaks Staffel 3: Kyle MacLachlan ist dabei

Daniel Schmidt 1

„Twin Peaks war DIE Kultserie der frühen neunziger Jahre. Nach jahrzehntelangem Warten seitens der Fans hat der US-Sender Showtime angekündigt, eine dritte Staffel des David-Lynch-Klassikers zu produzieren. Rechtzeitig vor dem geplanten dem geplanten Start in 2016 wird nun auch die Besetzung nach und nach bekannt gegeben. Achtung, Spoiler folgen!

Zur Freude der Anhänger des Grusel-Klassikers „Twin Peaks“ wurde heute bestätigt, dass Kyle MacLachlan als Spezial-Agent Dale Cooper seine alte Rolle wieder aufnehmen wird. Inhaltlich soll die kommende Staffel zwar auf die Geschehnisse aus den ersten Staffeln aufbauen, spielen wird sie allerdings in der Gegenwart. Wer David Lynchs Meisterwerk aufmerksam verfolgt hat, wird sich erinnern, dass Agent Cooper am Ende der letzten Folge, die Schwarze Hütte betreten hat und so vom bösen Dämon BOB besessen wurde. Stellt sich die Frage, was in den letzten 25 Jahren mit Agent Cooper passiert ist, ob er den Dämon überwunden hat oder nun auf der dunklen Seite sein Unwesen treibt.

Wir dürfen gespannt sein, denn wie schon in den ersten beiden Staffeln sind David Lynch und „Mark Frost“ („Fantastic Four“)die kreativen Köpfe hinter der Story. Die vielen, unerwarteten Wendungen und das ständige Hakenschlagen der Erzählstränge war immerhin auch damals das, was Twin Peaks zu einem Phänomen der Fernsehgeschichte gemacht hat. Nach dem Ende der ersten Staffel hatten sich die Beiden allerdings dem öffentlich ergeben, endlich den Mörder der Schülerin Laura Palmer zu enthüllen. Zwar weigerte man sich zunächst, gab dann aber doch mitten in der zweiten Staffel den Täter bekannt. Danach fiel die Serie leider in sich zusammen wie ein Luftballon, in den man ein kleines Loch gestochen hat.

Laufen wird die dritte Staffel in den USA auf Showtime. Ob und wann eine Ausstrahlung auch bei uns geplant sein könnte, ist zu diesem Zeitpunkt leider noch nicht zu sagen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung