Fargo Staffel 2: Conjuring-Star stößt zum Cast dazu & Storydetails

Christoph Koch

Die zweite Staffel von „Fargo“ nimmt endlich richtige Formen an, denn jetzt wurden drei weitere Schauspieler zum Cast addiert, die endlich ein richtiges Bild der kommenden Staffel sorgen. Diese drei Schauspieler werdet ihr in Fargo Staffel 2 zu Gesicht bekommen!

Fargo Staffel 2: Conjuring-Star stößt zum Cast dazu & Storydetails

In der ersten Staffel von „Fargo“ verkörperte Keith Carradine den ehemaligen Cop Lou Solverson, seines Zeichens Vater der taffen Cop-Dame Molly Solverson, der jetzt ein kleines Diner führt und seine Tochter bei den Ermittlungen im Falle der Morde in Bemidji immer wieder mit klugen Ratschlägen unterstützt. In der zweiten Staffel von Fargo wird Lou Solverson nun im Mittelpunkt der Geschichte stehen, doch nicht etwa als älterer Herr, sondern als junger Mann in den 70er Jahren. Er ist erst vor kurzem nach Minnesota zurückgekehrt, nachdem er für die Navy im Vietnam diente. Endlich wurde bekannt, wer den jungen Lou verkörpern wird, denn kein Geringerer als „Conjuring“ und „Insidious“-Star Patrick Wilson schlüpft in die Rolle des Kriegsveteranen. Doch auch weitere Charaktere der Geschichte wurden endlich besetzt!

Lou Solverson ist seit vier Jahren aus Vietnam zurück und versucht sich wieder in seinem Leben zu Recht zu finden. Er ist ein bescheidener und tüchtiger, junger Mann, verheiratet mit Betsy und Vater der vier Jahre alten Molly. Weiterhin stößt Ted Danson zum Cast hinzu, der in die Rolle des Hank Larson schlüpfen wird, Lous Schwiegervater und der Sheriff von Rock County, Minnesota.

Auch neu dabei ist Jean Smart, die die Rolle der Floyd Gerhardt übernehmen wird. Sie war 40 Jahre lang an der Seite ihres Mannes, doch nachdem er im Sterben liegt, ist sie der Meinung, dass sie jetzt an der Reihe ist das kriminelle Geschäft der Gerhardt-Familie zu übernehmen. Wie Serienschöpfer Noah Hawley schon anmerkte wird Lou Solverson gegen diese Familie antreten.

Bilderstrecke starten
51 Bilder
Die besten Serien 2014.

Fargo Staffel 2: Story

„Fargo“ Staffel 2 schickt uns zurück ins Jahr 1979 nach Sioux Falls, South Dakota und Luverne, Minnesota, wo der junge Polizist Lou Solverson (Patrick Wilson) in einem Fall ermittelt, in dem lokale Kriminelle und ein Gangster-Syndikat verstrickt sind. Bei seinen Ermittlungen steht ihm sein Schwiegervater Sheriff Hank Larsson (Ted Danson) zur Seite und beide treffen unter anderem auf den Anwalt Karl Weathers (Nick Offerman), ein Kriegsveteran, der redegewandt ist und sich immer wieder als Hochstapler herausstellt.

Brad Garret wird Joe Bulo verkörpern, der Hauptverantwortliche für die nördliche Expansion eines Kansas-City-Verbrecher-Syndikats. Seine rechte Hand ist Mike Milligan (Bokeem Woodbine), der als Vollstrecker und Detektiv fungiert und der stets ein Lächeln im Gesicht hat. Das Kansas-City-Syndikat hat die kriminelle Gerhardt-Familie ins Visier genommen, die zurzeit von Floyd Gerhardt (Jean Smart) angeführt wird. Sie hat erst vor kurzem die Familiengeschäfte übernommen und damit ihren ältesten Sohn Dodd Gerhardt (Jeffrey Donovan) verärgert. Der kann es nämlich gar nicht erwarten bis seine Eltern endlich Tod sind, um dann das Business von einem Königreich zu einem Imperium auszubauen.

Bear Gerhardt (Angus Sampson) ist der mittlere Sohn der Familie und ein einschüchternder, großer Mann. Komplettiert wird das Brüdergespann von Rye Gerhardt (Kieran Culkin), dem jüngsten Sprössling der Familie, der sich selbst für eine große Nummer halt, aber eigentlich nur wie ein Hündchen Befehle ausführt.

Fargo Staffel 2: Starttermin

Die Produktion von „Fargo“ Staffel 2 wird am 19. Januar in Calgary, Alberta starten und im Herbst 2015 auf dem Sender FX seine Premiere feiern.

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung