Fargo Staffel 2: Neue Details zur Story aufgetaucht

Christoph Koch 2

Die Serie „Fargo“ war im vergangenen Jahr eine echte Überraschung und konnte aus dem Stand die Herzen vieler Serienliebhaber erobern. Kein Wunder also, dass Fans einer Fortsetzung entgegenfiebern und nun sind neue Details zu „Fargo“ zweiten Staffel aufgetaucht. 

Fargo Staffel 2: Neue Details zur Story aufgetaucht

Als die ersten Infos zur TV-Show „Fargo“ auftauchten, waren Fans des Coen-Films „Fargo“ mehr als skeptisch, ob es der Serie gelingen wird, den ganz eigenen Charme und Humor der Vorlage in ein Serienformat zu transferieren. Zum Glück bewies „Fargo“ allen Skeptikern mit 10 wunderbaren skurrilen Folgen, dass es sehr wohl möglich ist dem großen Vorbild gerecht zu werden. Eine zweite Staffel wurde schnell bestellt und ähnlich wie in „American Horror Story“ oder der kommenden Fortsetzung von „True Detective“ bedeutet auch im „Fargo“-Universum eine neue Staffel ein Wechsel des Schauplatzes, der Charaktere und der Geschichte.

Video-Bild: fargo-tv-series-official-story-trailer-hd-2014-billy-bob-thorntonmartin-freemantom-musgrave-52855.mp4 (5)

„Fargo“ Staffel 2 wird in den 70er Jahren angesiedelt sein und Lou Salverson in den Mittelpunkt der Geschichte rücken, der als älterer Herr in Staffel 1 von Keith Carradine verkörpert wurde. Serienschöpfer Noah Hawley gab nun in einem Interview mit Entertainment Weekly weitere Details zur kommenden „Fargo“-Staffel bekannt.

Bilderstrecke starten
51 Bilder
Die besten Serien 2014.

„Fargo“ Staffel 2: Erste Infos

Die zweite Staffel der erfolgreichen Serie wird sich, wie schon erwähnt, auf Lou Salverson fokussieren, dem Vater von Molly Solverson, die in der ersten Staffel einer Reihe von Morden in Bemidji auf den Grund ging. Lou ist ein junger Mann, der frisch aus Vietnam zurückkommt und in Minnesota zu Hause ist. Carradine wird nicht ein weiteres Mal in die Rolle von Lou schlüpfen, da Serienschöpfer Hawley nicht plant in der Zeit zu springen und Lou als älteren Herren zu zeigen.

Die Geschichte dreht sich laut Hawley im Grunde genommen um ein Ehepaar in einer Kleinstadt, die noch viel kleiner ist als Bemidji. Die beiden befinden sich inmitten eines Krieges zwischen Verbrechersyndikaten und es wird sich vor allem darum drehen, wie sie diese Situation meistern.

Hawley verrät weiterhin, dass das Storytelling in der neuen Staffel von „Fargo“ viel größer angelegt werden wird als bisher. Nicht ohne Grund verdoppelt sich der Cast der primären Charaktere von vier Protagonisten auf ganze acht Haupthelden. Wir sind gespannt, wie die bisher bestätigten Schauspieler Jeffrey Donovan, Kirsten Dunst, Rachel Keller und Jesse Plemons in diese Geschichte passen und halten euch auf dem Laufenden!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung