Das „Fast & Furious“-Franchise erfreut sich ohne Zweifel einer großen Beliebtheit, immerhin hat der letzte Teil mal so eben 1,5 Milliarden US-$ an der Kinokasse eingespielt. Dass die Reihe mit ihren protzigen Karren, den irrsinnigen Stunts und den leicht bekleideten Damen dennoch einiges an Angriffsfläche bietet, ist nicht nur den Jungs von Screen Junkies aufgefallen. Wovon sie sich aber nicht haben abhalten lassen, jede Schwäche genüsslich auszuschlachten. 

 

Furious 7

Facts 
Furious 7

„Fast & Furious 7“ wurde emotional beworben mit dem Slogan „One Last Ride“. Das dem nicht so ist, dürfte spätestens der Blick auf die Pläne der Reihe offen legen, denn immerhin kommt 2017 der achte Teil. Womit wir auch gleich bei dem ersten Aspekt wären, den man an „Fast & Furious 7“ kritisieren kann. Doch keine Angst, dabei bleibt es nicht. Denn der neueste Honest Trailer von Screen Junkies lässt es sich natürlich nicht nehmen, jede kleine Unstimmigkeit bloß zu stellen. Aber seht selbst.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Andreas Engelhardt
Andreas Engelhardt, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?